familiengerechte Krisenvorsorge zuhause
Home
Wasser
Nahrungsmittel
Licht,Wärme,Hygiene
Sicherheiten, Schutz
die Warnung
die Not mildern
Zusatzinfos
Links
Impressum


Besucher auf dieser Webseite

ZEITLICHER ABLAUF ?

 

Ich bin gebeten worden, einen möglichen Ablauf zusammenzustellen. Ich möchte aber dringend darauf hinweisen, dass primär nicht der zeitliche Ablauf von Bedeutung ist, sondern die Vorbereitung auf das, was - wann immer auch - geschehen wird. Außerdem:

  "Doch den Tag und die Stunde kennt niemand"

Außerdem können Ereignisse stark abgeschwächt werden (siehe unter "die Not mildern" - und ich fordere Sie auf und hoffe sehr, auch Sie helfen mit!)

 

Nun versuche ich nach einigen Jahren an dieser Stelle einige der zahlreichen Informationen und Botschaften zu sortieren (Stand Frühjahr 2016). Am liebsten würde ich nur vollständige Botschaften zitieren anstatt der Auszüge, da ich das Heilige Wort niemals zerpflücken möchte, aber mir ist klar, dass viele von Ihnen nicht all die Bücher durcharbeiten, und auch für Sie sind doch die Informationen darin bestimmt. Ich lege diese Bedenken vertrauensvoll in Gottes Hände; ich selbst möchte nur eine kleine Hilfe sein, durch seinen Willen angetrieben und geleitet. So betone ich an dieser Stelle: Lesen Sie diese Abfolge bitte nicht aus Neugierde, was kommen wird. Lesen Sie diese Abfolge, damit Sie vorbereitet sind. Lesen Sie diese Abfolge, um die wenige verbleibende Zeit zu nutzen umzukehren aus dem jetzigen Alltagstrott. Denn damit Sie sich durch Umkehr vorbereiten, haben wir diese Informationen überhaupt erhalten. Damit Sie nicht verloren gehen!

 

Also was können wir letztlich wirklich sagen?

Entsprechend der Botschaften wird das meiste zeitgleich geschehen:

 

"Viele Ereignisse, einschließlich ökologischer Umbrüche, Kriege, das Schisma in Meiner Kirche auf Erden, die Zwangsherrschaften in jeder eurer Nationen - in ihrem Kern zu einer einzigen verbunden - werden alle zur gleichen Zeit stattfinden.....So viele Zusammenbrüche werden viele Tränen und Zähneknirschen verursachen"

 Auszug aus der Botschaft vom 11. Februar 2014

"...ich habe den nächsten Plan begonnen, nämlich allen Kindern Gottes die große neue Welt, die auf euch wartet, ins Bewusstsein zu bringen, und diese Vorbereitung wird in Stufen erfolgen. Die erste Stufe ist die Reinigung. Dies wird Störungen bedeuten, Klimaveränderungen, Umbrüche und einen schrecklichen Glaubensabfall, der über die Erde fegen wird. Dies wird alles gleichzeitig stattfinden. Dann wird Meine Kirche fallen, und nur der Rest wird an der Wahrheit festhalten und Zeugnis ablegen von Meinem Heiligen Wort. Ich werde Menschen aus jeder Ecke der Welt sammeln......"

 

Da vieles zeitgleich geschehen wird, erübrigt sich eine Überlegung der chronologischen Reihenfolge. Daher hier eine Darlegung der Einzelgeschehen:

 

►  Die große Drangsal.   Hat schon begonnen und ist fast geschafft.

  • "die dreieinhalb verbleibenden Jahre in der Periode der Drangsal fangen im Dezember 2012 an"
  • verschiedene Quellen: die große Drangsal dauert 3 1/2 Jahre
  • Am Ende der Drangsal steht die Warnung. Nach der Warnung kommen die Strafen/die Reinigung. 3 1/2 Jahre??

Gott wird die Zeit (meines Verständnisses nach ab 2016 und damit die große Drangsal und die anschließende Reinigung) verkürzen, damit wir gerettet werden können. Die Botschaften von ENOCH zeigen dies sehr gut auf:

"...Die Tage dieses Jahres werden viel kürzer sein, die Bosheit der Menschen hat alles beschleunigt, was geschrieben steht. Würden die Tage nicht verkürzt, würden sich die Gerechten auch nicht retten; es gäbe keine Überlebenden, die den Neuen Himmel und die Neue Erde bewohnen würden. Die Verkürzung der Tage ist ein weiteres Signal, das euch der Himmel gibt, damit ihr vorbereitet seid..." (Enoch, Botschaft v. 9.1.16)

 

►  Der falsche Prophet. Ist seit 2013 öffentlich am Wirken.

  • Danach folgt einer, der "kein wirklicher Papst ist", die Kirche wird verändert, der Wahrheit entraubt und die Eucharistie wird abgeschafft
  • Der nächste echte Papst ist Petrus Romanus, der Römer, der Apostel - nach dem Fall, nach der "Einheitskirche" und der anschließenden Wiederherstellung der kath. Kirche - vgl. auch Malachi. Der zurückgetretene Papst bleibt gemäß verschiedenen Botschaften auch inoffiziell Papst bis zur Übergabe an Petrus Romanus
  • "Die Kirche hat ihren Weg verloren und stürzt in die Finsternis. Dies, Mein Kind, ist vorhergesagt worden und ist ein Zeichen der Endzeit. Das wird dann sein, wenn der letzte Papst auftritt und die Welt unter der irregeleiteten Führung des falschen Propheten verloren gehen wird." (BdW 14.11.10)
  • "Der Falsche Prophet wird nicht nur die Führung über die katholische Kirche übernehmen, er wird auch über alle anderen christlichen Kirchen bestimmen, die er zu einer einzigen verschmelzen wird. Aber es werde nicht Ich, Jesus Christus, sein, auf dem der Neue Tempel aufgebaut sein wird. Es wird ein Tempel sein, der dazu bestimmt ist, den Heiligen Stuhl zu ersetzen, und dazu, das Tier zu verehren."  (BdW 10.06.12)
  • Sehr bald wird er (Papst Benedikt XVI.) gezwungen werden, aus dem Vatikan zu fliehen." (BdW 16.07.12) / "Papst Benedikt wird vertrieben werden, man setzt ihm schwer zu".(BdW 11.02.12)/     Am 11.2.2013 verkündete Papst Benedikt seinen Rücktritt zum 28.02.2013!
  • "Er wird das Haupt der Neuen Welt-Religion sein. Er und der Falsche Prophet, der die "leere äußere Hülle" der Katholischen Kirche auf Erden anführen wird, werden eng zusammenarbeiten, um alle Kinder Gottes in die Irre zu führen. ...Der Antichrist und der Falsche Prophet haben ihre Planungen hinsichtlich ihrer bösen Herrschaft ....bereits fast abgeschlossen und das Erste, das sie herbeiführen werden, wird die Eskalation des Krieges im Nahen Osten sein....In der Zwischenzeit wird der Falsche Prophet die Macht innerhalb der Katholischen Kirche ergreifen...." (BdW 20.07.12)
  • "...Der falsche Prophet wird jetzt den Stuhl in Rom übernehmen, und Mein Wort wird - genau so wie es zu Meiner Zeit auf Erden war - als Irrlehre behandelt werden." (BdW 17.02.13)
  • "Der falsche Prophet - er, der sich als Führer Meiner Kirche ausgibt - ist bereit, dei Gewänder zu tragen, die nicht für ihn gemacht wurden." "Seine Handlungen werden nicht sofort augenscheinlich sein, aber bald werden die Zeichen gesehen werden, da er sich daranmachen wird, die Unterstützung einflussreicher Führer der Welt und jener in hohen Positionen zu suchen"  (BdW 08.03.13)
  • "Die Krönung des falschen Propheten wird von freimaurerischen Gruppen, welche die letzte Phase der Verfolgung all Meiner Kinder planen, in allen Ecken der Welt gefeiert werden." (BdW 12.03.13)
  • "...Andere, blind für die Wahrheit, werden dem falschen Propheten in die Verwirrung folgen. Ihre Herzen werden getäuscht sein (...) dann, wie wenn ein Wunder stattgefunden hätte, wird der falsche Prophet scheinbar vom Tode auferstehen(...). Er wird von denen, die nicht sehen können, geliebt und verehrt werden." (BdW 25.07.13)

weitere Auszüge zum falschen Propheten aus den Botschaften zur Warnung (pdf öffnet im separaten Fenster:): FALSCHER PROPHET (diese Datei stammt aus 2013)

 

Der Antichrist. Bereitet seinen Auftritt auf der Weltenbühne vor.

  •  Der Antichrist geht aus einem Krieg als Friedensstifter hervor
  • Totale Diktatur eines anfangs charismatisch erscheinenden Herrschers
  • Die Menschheit verfällt dem Charisma des Antichristen. Wir sind aufgefordert nicht hinzuhören, IHM NICHT IN DIE AUGEN ZU SCHAUEN (auch nicht im Fernsehen)!!
  • Der Antichrist gibt sich als Jesus aus und unsagbar viele werden dies glauben

 

  • "...Der Krieg im Nahen Osten und der anschließende Friede werden unter Beifall begrüßt werden. Der Mann des Friedens wird viele Auszeichnungen erhalten in Anerkennung seiner huminitären Werke. Den falschen Propheten wird man die Kirchen der Welt vereinigen sehen und bei jeder Gelegenheit all jene Eigenschaften demonstrieren sehen, die ihr mit einem Heiligen assoziiert. Alles wird gut sein, bis diese beiden sich (um 180°) drehen und mit ihrer Macht all diejenigen niederschlagen werden, die sich ihrem Plan, die Welt zu kontrollieren, widersetzen. Sie werden Meine Kirche auf Erden mit dem Nest des Tieres verflechten, bis Finsternis die Erde bedeckt. Alle werden ein Unbehagen fühlen. Ihr alle werdet das Böse fühlen, während Satan, durch den Antichristen, alles kontrolliert. " (BdW 28.07.13 
  • "...die Welt muss sich vorbereiten auf die Ankunft des größten Feindes der Menschheit, seit meine Kinder auf diese Erde gesetzt wurden. Der Antichrist ist nun bereit, sich zu offenbaren, und sein Plan ist folgender:
    Er wird warten, bis überall Kriege wüten. Dann wird er einschreiten und einen falschen Frieden schaffen im Staat Israel, indem er Israel und Palästina verbinden wird in einer merkwürdigen Allianz. Jedermann wird ihn überschwänglich mit Lob überschütten. Er wird da nicht halt machen, denn er wird mit einem Tempo vorangehen, das viele erstaunen wird, und er wird Friedensabkommen in vielen vom Krieg zerrissenen Ländern aushandeln. Und wiederum wird er gelobt und dann bewundert werden, mit einer außergewöhnlichen Zuneigung von Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Dann wird alles bestens scheinen. Sehr bald wird er ein Menschenfreund werden und er wird sich mit den wichtigsten Banken der der Welt zusammenschließen, um eine neue, leistungsstarke Finanzsituation zu schaffen. Viele Unternehmer und Politiker werden in seine vielen Pläne verwickelt sein. Bald wird ein neues Monstrum geschaffen werden, im Namen einer Ankurbelung der Weltwirtschaft. Dies wird das neue Babylon sein, das Zentrum aller Macht, aus dem heraus die Weltelite und die Reichen Handel  treiben werden... (...) ...Dann wird er zusammen mit dem falschen Propheten eine globale Partnerschaft schaffen, die als die größte humanitäre Initiative präsentiert werden wird...wenn dies stattfindet, wird die Hand Meines Eingreifens die Welt in ihrer Achse drehen.(...)
    ((weiter siehe auch unten unter Züchtigungen))
  • Wenn ihr den Mann des Friedens, den Antichristen, Auszeichnungen und Preise für seine großartigen Leistungen in kriegserschütterten Ländern erhalten seht, dann wisst, dass Mein Eingreifen nahe ist...Mein Wille wird geschehen. Nichts kann noch wird verhindern, dass der Letzte Bund, wo Mein Sohn in Frieden herrschen wird, erfüllt wird..." (BdW 07.08.13, Gott Vater)
  •  "Dieses Mal kommt Mein Sohn nur im Geist und auf Befehl Meines Vaters, Er wird auf Erden nichts als Mensch, nicht im Fleische erscheinen. Ich bitte dringend, dass diese Botschaft allen deutlich gemacht wird, denn viele werden in Seinem Namen kommen, aber einer von ihnen wird zur Berühmtheit aufsteigen und sagen, dass er Mein Sohn sein, aber das wird eine Lüge sein. ...Dann, so wie  jede böse Falschheit der Welt von Satan verkehrt herum präsentiert wird, wird man den Antichristen...in den Himmel aufsteigen sehen. Meinen Sohn wird man bei Seiner Rückkehr auf den Wolken herabsteigen sehen - das Gegenteil von damals, als Er in den Himmel aufgefahren ist - wie Er es verheißen hat." (BdW 07.02.14)(vgl. hierzu auch die Bibel! Vgl. auch das katholische Glaubensbekenntnis, in dem es heißt "er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wird er kommen zu richten die Lebenden und die Toten")

 

Die Warnung geschieht. Danach geht alles Schlag auf Schlag. Wird in Kürze geschehen!

 

 Die Große Erleuchtung des Gewissens wird stattfinden, nachdem Mein Heiliger Stellvertreter Rom verlassen haben wird."  (BdW 20.02.2013

  • 2 Himmelskörper stoßen zusammen, ein Kreuz am Himmel ist zu sehen
  • Direkt nach der Warnung werden sich unzählige Menschen wieder besinnen. Allerdings werden viele bald von dem wieder auf die falsche Bahn gebracht, der die neue Herrschaft übernommen hat
  • "Mein Bund nähert sich dem Stadium, wann zunächst die Bekehrung stattfindet. Dann die Verfolgung. Dann die Erlösung. In dieser Reihenfolge." (BdW 19.09.12)
  • "Wie die Warnung jetzt stattfinden wird, so werden auch die ökologischen Katastrophen über die Menschheit hereinbrechen...Sobald die Warnung vorüber ist, werden Frieden und Freude vorherrschen. Und dann wird die Verfolgung durch das Neue Weltbündnis beginnen. Ihre Macht wird geschwächt werden, wenn genügend von euch Umkehr verbreiten und innig beten." (BdW 16.04.2011) 
  • Alois Irlmaier (1894-1959): "...während, oder am Ende des Krieges seh ich am Himmel ein Zeichen, der Gekreuzigte mit den Wundmalen, und alle werden es sehen. Ich habe es schon dreimal gesehen, es kommt ganz gewiß"; ...."bei diesem Geschehen sehe ich ein großes Kreuz am Himmel stehen und ein Erdbeben wird unter Blitz und Donner sein, daß alles erschrickt und die ganze Welt aufschreit: "Es gibt einen Gott!" "
  • Garabandal - "Es ist dann (Anm.: die Warnung?!), wenn Russland einen großen Teil der freien Welt unvorhergesehen und plötzlich überfallen und überfluten wird. Gott will nicht, dass das so schnell geschieht. Auf alle Fälle wird die Vorwarnung kommen, wenn sie sehen, dass die hl. Messe nicht mehr frei gefeiert werden kann; dann wird es die Welt am notwendigsten haben, dass Gott eingreift."
  • "...in vielen Ländern werden Stürme auftreten, die wochenlang dauern. Die weltweite Impfung, über die Ich euch im Jahr 2010 unterrichtet habe, wird bald erlebt werden. Die Hand Gottes - in Seiner Göttlichen Gerechtigkeit - wird sichtbar in den Versuchungen, die Er unter den Dienern Meiner Kirche zulässt. Wenn diese und all die anderen Prophezeiungen zum Tragen kommen, werde Ich noch warten. Und dann wird die Warnung kommen. Sie wird kurz vor dem Großen Tag kommen, an dem die Verheißung Meiner Wiederkunft endlich erfüllt werden wird..." (BdW 03.10.2014)
  • Lungenschmid hat gesehen, dass die Seelenschau an einem Nachmittag passiert (er ist Europäer)

Mit ist unklar, ob die Warnung während der von verschiedenen weltlichen Sehern beschriebenen Besetzung durch die Russen passiert oder davor. Für während würde dafür sprechen, dass Gott das Geschehen mitten drinnen aufhält (so wird z.B. gesehen, dass die Russen durch irgendein höheres Ereignis gestoppt werden, mit dem niemand rechnet); für einen früheren Zeitpunkt würde sprechen, dass Lungenschmid nach der Warnung große Schlangen vor den Beichtstühlen sieht, auch auf die Gefahr hin, dass viele den Arbeitsplatz verlieren. Ich meine mich auch erinnern zu können, dass wir für ca 10 Tage nach der Warnung einen Versorgungsvorrat haben sollten, bis der Alltag wieder ins Rollen kommt, aber ich kenne die genaue Quelle nicht mehr, um dies näher zu untersuchen. Ich denke nicht, dass der Alltag nach der gewaltsamen Besetzung durch die Russen (und diese wird als sehr brutal geschildert) einfach so wieder anlaufen kann...? Also lasse ich die Aussagen oben zunächst so stehen.

    Mehr zur Warnung siehe in der entsprechenden Rubrik dieser Webseite!  

►  Das Wunder von Garabandal. Kurz nach der Warnung.

  • Nach der weltweiten Warnung kommt irgendwann noch ein großes Wunder (Garabandal). Das genaue Datum des großen Wunders in Garabandal ist für einen Donnerstag um 20 Uhr 30 angekündigt und kommt wahrscheinlich nach dem Schnee, jedoch nicht in einem Winter! (Conchita ist die einzige, die das Datum des Wunders weiß, sie darf es jedoch nicht sagen - sie erzählte aber von Wochentag, Uhrzeit und Schnee)
  • Das Wunder soll innerhalb 1 Jahres nach der Warnung stattfinden.
  • Das Wunder soll der bestätigen, dass die WARNUNG von Gott gekommen ist und kein Zweifel an seiner Existenz besteht. 

 

►Die Züchtigungen.

Laut Bibel 3 1/2 Jahre.

  • Erst kommt die Warnung. Danach geht alles Schlag auf Schlag.
  • Mühliasl: "Ein Himmelszeichen wird es geben, und ein gar strenger Herr wird kommen und den armen Leuten die Haut abziehen - Es wird aber nicht lange dauern...dann kommt das große Abräumen.
  • Sepp Wudy (1914):"...aber draußen wird das Himmelzeichen stehen, das den Anfang vom großen Unheil angkündigt"
  • Elena Aiello:"Wenn am Himmel ein außergewöhnliches Zeichen erscheint, dann mögen die Menschen wissen, dass die Bestrafung der Welt nahe ist"
  • Nach Lungenschmidt (hatte ein Sterbeerlebnis) beginnt die Drangsal mit einem unheimlichen Donnergrollen mitten in der Nacht.
  • Krieg, Hungersnot, Verfolgung sowie Überschwemmungen, Erdbeben, Seuchen usw - abolutes Chaos. (Vgl. auch die Offenbarung nach Johannes in der Bibel)
  • "...Von allen wird verlangt werden, die Wahrheit zu leugnen, und so falsche Anbeter, die auf Meinen Altären herumtrampeln werden, willkommen zu heißen. Dann wird die Hand Gottes herniederfallen. Kriege werden sich ausbreiten, Erdbeben werden die vier Ecken der Erde erschüttern und Hungersnöte nach der Menschheit greifen und jede böse Geste und Beleidigung, die vor Gott gemacht wird, wird zu einer schrecklichen Strafe führen..." (BdW 12.11.13,2)

 

Ich versuche im Folgenden einen Abriß der vorausgesagten Geschehnisse:

 

  • Eskalation der Kriege. Der 3. Weltkrieg

           Hier gibt es sehr verschiedene Aussagen, die ich wie folgt gesammelt habe.

  • das 1. Strafgericht Gottes ist der Ausbruch des "dritten Weltkriegs".
  • Der dritte Weltkrieg ist das ZWEITE SIEGEL (vgl. Bibel, Offenbarung d. Johannes)
  • Der Prophet Enoch übermittelte am 9.1.16: "Der Krieg wird der Beginn von allem sein; die nukleare Verseuchung verbreitet sich durch die Lüfte und die Sonne verliert ihren Schein..."
  • Weltliche Seher berichten von einer flutartigen Besetzung des Westens durch Russlands. Z.B. der Waldviertler sieht einen kurzen 3. Weltkrieg, der schon im Dezember wieder beendet sei. Er fange an wenn sich alles im Frieden wähnt. Ein Seher berichtet, der Einfall käme so plötzlich (und unerwartet), dass die Menschen kaum das Brot vom Einkaufen heimtragen könnten. Ein anderer Seher meint es wäre keiner in der Nähe um zu helfen, alles sei auf etwas anderes konzentriert und man wähnte den Frieden in der eigenen Region.
  • Ein Seher berichtet von der Ermordung einer hochrangigen Person in Budapest bei Friedensgesprächen, direkt danach Einfall der Russen im westlichen Europa
  • Es geschehen 3 Morde, 1 davon bereits geschehen im Nahen Osten. 1 wird sehr bald angekündigt.
  • Alois Irlmaier (1894-1959): "Der Mord passierte bei einer rasch einberufenen Friedenskonferenz in Budapest, Ungarn. ....Nachdem die Russen irgendwelche Gebiete annektiert haben, kommt es zu dieser Konferenz, auf der ein wichtiger Politiker getötet wird.....Der Hochangestellte wird von den Russen ermordet, daraufhin erklärt sein Nachfolger den Russen schlichtweg offiziell den Krieg. Doch die Amerikaner sind völlig verblüfft, dass die Russen schon am 3. Tag danach angreifen"
  • Maria de Luz (Botschaft vom 17.10.15) : "Die Allianzen der Nationen werden verraten und der Bär (Russland) wird die Macht und die Invasion in Europa übernehmen...aber da Sein Volk nicht aufwacht, wird die Erde an mehreren Stellen Risse bekommen und in einigen Ländern beben...Das Meer wird sich immer wieder auf die Erde stürzen, um das menschliche Leid zu vermehren, und ohne sich gegenseitig helfen zu können, werden Meine Kinder leiden.  Die Wirtschaft wird zusammenbrechen und der Hunger wird den Menschen spiegeln, der seine Menschlichkeit verliert und heftig um sein Überleben kämpft..."- Meine persönliche Anmerkung zur Reihenfolge: Invasion in Europa (Krieg), dann Beben, gewaltige Überschwemmungen, dann Zusammenbruch der Wirtschaft, dann Hungersnot
  • "Es werden Kriege entstehen, die den Iran, Israel, Ägypten und Syrien umfassen. Alle diese Kriege werden sich miteinander verbinden. So wird auch Italien die negativen Auswirkungen erleiden, die mit dem Emporkommen des falschen Propheten und seines Partners, des Antichristen, zusammenhängen werden. (BdW 04.02.13)
  • "...Ich muss euch auf Weisung Meines Sohnes, Jesus Christus, offenbaren, dass die Kriege, die sich jetzt im Nahen Osten entfalten werden, die große Schlacht einläuten werden, da ein neuer, bitterer Weltkrieg erklärt werden wird (....)..Millionen werden getötet werden und viele Nationen werden beteiligt sein (...) Die Geschwindigkeit dieser Kriege wird eskalieren, und kaum dass vier Teile der Welt darin verwickelt sein werden, da wird der Große Krieg verkündet werden. Leider werden Atomwaffen eingesetzt werden, und viele werden leiden. Es wird ein furchtbarer Krieg sein, aber er wird nicht lange dauern." (BdW 06.09.13)
  • "..Mein Plan der Erlösung für die Welt begann...am 22. Dezember 2012...Diese Periode der großen Drangsal wird einige Zeit dauern. Die Kriege werden eskalieren, bis der große Krieg erklärt sein wird, und die Welt wird sich verändern..." (BdW 25.12.12)
  • "Es wird Israel sein, wo die Dransal, wie vorausgesagt, deutlich gesehen werden wird. Wegen Israel werden die Kriege eskalieren, wenn es schwer werden wird zu erkennen, wer der wirkliche Feind sein wird (30.11.12)...Alle Kriege, die im Nahen Osten absichtlich angestiftet wurden, werden sich auf Europa ausdehnen (BdW 30.11.12/07.12.12)
  • "...Die Allianzen der Nationen werden verraten und der Bär wird die Macht  und die Invasion in Europa übernehmen... (Maria de Luz 17.10.15)
  • "Es wird in Europa anfangen. Euer Bankensystem wird die Ursache sein, und Deutschland wird - wieder einmal - in diese Tragödie hineingezogen werden, wie es die letzten beiden Male der Fall war. Wenn es beginnt, wird es viel damit zu tun haben, die Wirtschaft zu retten, und die Katastrophe wird Griechenland treffen, mit erheblichen Auswirkungen auf Frankreich. Der Nahe Osten wird ebenfalls in den Krieg hineingezogen werden, mit Israel und dem Iran, und Syrien wird eine ernste Rolle beim Untergang Ägyptens spielen." (BdW 16.05.12)

 

  • Die Hungersnot
  • Die Hungersnot ist DAS DRITTE SIEGEL (vgl. Bibel/Offenbarung des Johannes)
  • "Nach dem Weltkrieg wird die Hungersnot kommen, und dananch kommen die Plagen" (DW 489 v. 13.07.12)
  • Maria de Luz vom 17.10.15: Nach Invasion, Beben und enormer Überschwemmung durch das Meer: Die Wirtschaft wird zusammenberechen und der Hunger wird den Menschen spieglen, der seine Menschlichkeit verliert und heftig um sein Überleben kämpft". Demnach die Hungersnot nach dem Zusammenbruch der Wirtschaft.
  • Gemäß der Bibel wird die Hungersnot so heftig sein, dass der Mensch sich sehr verändert und grausam den anderen Menschen trachtet. Eine Hungersnot, wie sie noch nie auf der Erde dagewesen ist. Unverstellbar!

Es scheint zudem mehrere aufeinanderfolgende Faktoren für die Hungersnot zu geben:

  • "Die Ernten werden durch das Eingreifen gieriger Bauern kontaminiert werden. Das Ergebnis wird sein, dass die Ernten zum Essen ungeeignet sein werden. Dann wird Krieg dazu führen, dass nur einige wenige Menschen in der Lage sein werden, das Land zu bebauen. Dann wird es das Feuer geben, das über die vier Ecken der Erde gegossen werden wird, und und alles wird unfruchtbar werden....."  (BdW 31.08.13/vgl Offenbarung/Bibel)
  • "...Dann werde ich Feuer auf ein Drittel der Erde werfen. Bald wird eine Hungersnot ausbrechen, aber nicht durch Meine Hand - es wird durch die absichtliche Verseuchung der Erde durch den Antichristen sein"(BdW 07.08.13)
  • "...Meine Tochter, Ich wecke dich auf, um dir dies zu sagen, nicht um dir Angst einzujagen, sondern um in dieser Zeit dringend um viel Gebet für Europa zu bitten. Wegen des Krieges und aus Mangel an Geld wird ein großter Teil von der Ernte verloren gehen, und dies wird zum Öffnen des Dritten Siegels führen, was Hungersnot bedeuten wird.  (...) denkt jedoch daran, dass Gebet viel von diesem Leiden abmildern kann" (BdW 16.05.12)
  • Ökologische Katastropen
  • Wetterextreme, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Erdbeben, Feuer
  • z.T. schon vor den Züchtigungen beginnend in der großen Drangsal
  • "Das Chaos wird vorherrschen und ökologische Katastrophen werden zunehmen, da die Hand Meines Vaters herniederfällt, um die Menschheit für ihre Schwäche und Sklaverei gegenüber der Sünde zu bestrafen." (BdW 431 v. 16.5.12)
  • Entsprechend Maria de Luz  vom 17.10.15 (siehe oben): erst die Invasion in Europa, aber da das Volk nicht aufwacht: Erste Beben, dann wird das Meer wird sich immer wieder auf die Erde stürzen
  •  "...Zu diesem Eingreifen werden auch ökologische Strafen zählen. Wenn sie so regelmäßig werden, wird der Mensch nicht mehr sagen können, dass Überschwemmungen, Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche und Wirbelstürme durch die Vernachlässigung der Erde durch den Menschen verursacht würden...Mein Vater wird die Erde schütteln, sowohl physisch als auch geistig, während die Pläne und bösen Taten des Teufels in jeder Nation großen Erfolg haben..Die Ereignisse werden schnell vonstatten gehen..." (BdW 08.02.14)
  • "Die Sünden des Teufels werden verherrlicht werden, und während die Menschen sich in diesen Wahnsinn hineingesaugt finden, werden der Welt die Fluten des Zorns gezeigt werden, wenn Mein Vater viele Teile vieler Länder hinwegreißen wird. Hochwasser werden an der Tagesordnung sein, und ihr werdet wissen, welche Teile der Welt Meinen Vater am meisten erzürnen, wenn sie die Wasserströme in Wut auf Nationen ergießen." (BdW 12.08.13)
  • "....Dann wird er (Anm. der Antichrist) zusammen mit dem falschen Propheten eine globale Partnerschaft schaffen, die als die größte humanitäre Initiative präsentiert werden wird ...wenn dies stattfindet, wird die Hand Meines Eingreifens die Welt in ihrer Achse drehen. Ichwerde nicht (zum Eingreifen) bereitstehen, ohne Meine Kinder vor den Konsequenzen zu warnen, wenn sie dies in den Tiefen der Hölle geschaffene und der Menschheit zugefügte Gräuel mit offenen Armen annehmen sollten. Meine großen Zeichen werden gegeben werden als Zeichen für all jene, die diese Beleidigung in Meinem Heiligen Namen mit offenen Armen annehmen und akzeptieren werden. Ich werde die Welt (mit Meiner Hand) schütteln, und sie wird kippen. Kein Mensch wird in der Lage sein, Mein Eingreifen zu ignorieren. Dann werde ich Feuer auf ein Drittel der Erde werfen. Bald wird eine Hungersnot ausbrechen, aber nicht durch Meine Hand - es wird durch die absichtliche Verseuchung der Erde durch den Antichristen sein" (BdW 07.08.13)
  • "Die Erde wird beben, wie vorausgesagt, und ein Drittel von ihr wird verbrannt werden, als eine direkte Folge der Sünde des Menschen. Gebet kann viels von diesen Flammen mildern (....) Es wird bald in Russland und China mächtige Erdbeben geben und sie werden eines nach dem anderen geschehen. Wetterextreme und plötzliche Temperaturschwankungen von kalt bis sehr heiss werden wahrzunehmen sein. Die Jahreszeiten werden nicht mehr in der Art und Weise wahrgenommen werden, wie es in der Vergangenheit der Falle war. Überschwemmungen und Sturmfluten werden in Teilen der Welt zu sehen sein, die sie bisher noch nie erlebt haben. In den Staaten, die böse Gesezte gegen Gott erlassen haben, werden Erdbeben ihre Länder erschüttern, und diejenigen, die Mich kennen, werden wissen, warum sie stattfinden. Wenn die Züchtigungen stattfinden, wird eine zweite schreckliche Strafe kommen, welche falschen Kirchen auferlegt wrden wird, die die Wahrheit absichtlich blockieren. Denn sie werden am meisten leiden, wegen der Seelen, die sie Mir gestohlen haben. ..." (BdW 03.07.13)
  • "Es wird eine große Flut geben. Ihr werdet auch kleiner Fluten über andere Länder sehen. Das Klima wird überall beginnen sich zu ändern, und euer Wetter wird in gewisser Hinsicht andersartig sein..." (BdW 25.12.12)
  • "mit großer Betrübnis muss Ich dir sagen, dass die bevorstehenden ökologischen Katastophen einen riesigen Verlust an Menschenleben in Asien, Europa, Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Folge haben werden. Der Zorn Gottes, Meines Ewigen Vaters, wird rasch auf diese Globale Allianz niederfallen, die insgeheim Untergrundorganisationen plant, um über den Rest der Welt den Tod zu bringen, zu ihrem eigenen Vorteil." (BdW 17.04.11)

 

  • Veränderungen auch am Himmel
  • "Bald werden die Stene nicht mehr mit ihrer großen Intensität leuchten. Bald werden neue, unerwartete Zeichen die jeglichem menschlichen Verständnis trotzen werden, von Mir einer ungläubigen Welt gezeigt werden, da der Beginn Meines Eingreifens offenbart ist. Keine wissenschaftliche Beurteilung wird Sinn ergeben, wenn ZWEI SONNEN zu sehen sind..." (BdW 10.11.15)
  • (...)"Das erste Zeichen wird sein, dass die Erde schneller drehen wird. Das zweite Zeichen betrifft die Sonne, die bedrohlich größer und heller erscheinen wird und beginnen wird, sich zu drehen. Daneben werdet ihr eine zweite Sonne sehen. Dann wird das Wetter eine Erschütterung der Welt verursachen und die Veränderungen werden bedeuten, dass viele Teile der Erde zerstört sein werden..." (BdW 12.11.13,2)
  •  
  • Krankheiten und Seuchen
  • Seuchen werden auftreten entsprechend der Offenbarung/Bibel
  • "Daher müsst ihr euch angesichts einer Krankheit vorbereiten, die sich direkt auf die Haut Meiner Kinder auswirkt. Dies ist eine Waffe, die im Labor geschaffen wurde und in dem Augenblick, wenn der Krieg heftiger wird, freigesetzt werden soll und den Menschen direkt angreift..." (Botschaft durch Maria de Luz (Maria des Lichtes) vom 14.10.15)

 

  • Finanzsystem vorbereitet durch derzeitige Ausrichtung auf Abschaffung von Bargeld
  • Maria de Luz am 17.10.15 (siehe oben): nach der Invasion, nach Beben und nachdem sich das Meer bereits auf die Erde gestürzt hat (was nicht heißt, dass dieses ökol. Geschehen dann schon abgeschlossen ist): "Die Wirtschaft wird zusammenbrechen und der Hunger wird den Menschen spiegeln, der seine Menschlichkeit verliert und heftig um sein Überleben kämpft"
  • unser heutiges Geld wird wertlos werden
  • weltweite Einheitswährung unter einer globalen Bank
  • Es wird nur kaufen und verkaufen können, wer das Zeichen des Tieres (666) auf Hand/Stirn implantiert hat (vgl. Bibel,Offenbarung und zahlreiche Botschaften/Mikrochip)
  • "Die Unruhen in der Welt werden schnell eskalieren und es werden nicht nur Kriege entstehen, sondern die globale Bank wird versuchen, viele der Weltwährungen unter ihre Kontrolle zu bringen." (BdW 11.07.12)
  • "Diese Menschen werden jetzt durch eine globale Währung und Überschuldung eures Landes jeden Einzelnen von euch kontrollieren. Kein Land wird ihren Fängen entgehen. Bitte beherzigt Mein Wort: Euer Geld wird wertlos sein. Euer Zugang zu Lebensmitteln und anderem Notwendigen wird nur durch das Zeichen möglich sein, durch die Kennzeichnung, über die Ich sprach"
  • "die Wirtschaft wird weiter fallen ohne anzuhalten. Es ist die große Strategie des Antichristen, damit die Menschheit auf die Einheitswährung zuschwankt, weil sie dem materiellen Hunger nicht widersteht.." (Maria de Luz, 30.09.15)  

 

  • Diktatur, Überwachung, Verfolgung

Vorbereitet ist das wohl schon sehr gut. Auch jetzt bereits: "Diese Menschen aus jedem Land der Ersten Welt sind reich, mächtig, talentiert und kontrollieren Banken, Militär, weltweite humanitäre Organisationen, Polizeikräfte, Regierungen, Energieversorger und die Medien. Keiner von euch kann ihren Klauen entkommen, wenn Ich euch nicht sage, wie" (BdW 17.04.11).

Aber es kommt erst noch unvorstellbar:

 

  • Überfall auf die Nationen und Unterwerfung. Auch in den Botschaften zur Warnung ist vom kommenden Kommunismus die Rede.
  • Das Zeichen des Tieres wird die Welt beherrschen
  • Weltlicher Seher: "er macht die Bürger ärmer noch als arm"
  • Sobald die Warnung vorüber ist, werden Frieden und Freude vorherrschen. Und dann wird die Verfolgung durch das Neue Weltbündnis beginnen. Ihre Macht wird geschwächt werden, wenn genügend von euch Umkehr verbreiten und innig beten" (BdW 16.04.2011)
  • "Bald wird der Antichrist erscheinen, und sein Aufstieg zum Ruhm wird in Jerusalem beginnen. Sobald er in der Öffentlichkeit auftritt, wird sich in der Kirche Meines Sohnes alles ändern, und zwar schnell (...) Und, während diese Abscheulichkeiten in die christlichen Kirchen eingehen, wird die Verfolgung beginnen." (BdW 25.07.13)
  • "Der Antichrist wird dem falschen Propheten große Ehrerbietung zeigen. Aber weil seine Rolle von politischer Natur sein wird, wird ihre gegenseitige Verbundenheit viele Menschen vereinen, die diese Allianz mit Beifall aufnehmen werden. Bald werden diese Ereignisse anfangen Sinn zu machen. Diejenigen, die versuchen, euch mit sich zu ziehen hinein in einen falschen Glauben, der nicht von Gott ist, werden sehr überzeugend sein. Sie werden niemals ihre wahre Absicht preisgeben, bis sie glauben, dass sie dabei sind, diese Schlacht zu gewinnen. Aber dann werden sie viele vernichten, die sich weigern, das Zeichen des Tieres anzunehmen. Sie werden sagen, dass die ein Zeichen des wahren Weltfriedens, der Liebe und der Einheit sei, aber verborgen in seinem abscheulichen Kern wird die Zahl 666, das Zeichen  des Tieres stehen. Genauso wie heilige Medaillen himmlischen Schutz bieten mit Macht von Gott, wird das Zeichen des Tieres den Tod mit sich bringen - den Tod der Seele und den Tod durch eine schreckliche Krankheit. Diejenigen, die das Zeichen ablehnen, werden sich verbergen und vorbereiten müssen. Ich weiss, dass dies beängstigend ist, aber es ist wahr. Ich werde mit Hilfe eurer Gebete eingreifen, um der Verfolgung ein Ende zu setzen." (BdW 29.07.13 / vgl. Offenbarung/Bibel: die Zahl 555, das Zeichen des Tieres)
  • "Eurer Zugang zu Lebensmitteln und anderem Notwendigen wird nur durch das Zeichen möglich sein, durch die Kennzeichnung, über die Ich sprach. Bitte, bitte, nehmt dieses Zeichen nicht an, denn dann werdet Ihr für Mich verloren sein. Dieses Zeichen wird euch töten, nicht nur körperlich, sondern auch geistig....Diese Kulte (Anm.: der NWO) greifen jetzt um sich und alle haben das eine gemeinsame aberwitzige Ziel: die Menschheit zu beherrschen. Sie werden dies tun, indem sie versuchen, euer Geld, eure Nahrungsmittel und eure Energie zu kontrollieren."  (BdW 17.04.11)

 

  • Die letzte große Schlacht
  • Die letzte große Schlacht "Armageddon" in Israel.
  • Die Spreu wird vom Weizen getrennt.
  • Dreitägige Finsternis
  • "Dann, Kind, kommt der Schmerz der Schmerzen, der Schlußakt, ...., gefolgt von der "Kugel der Erlösung"
  • "Winter kommt, 3 Tage Finsternis"
  • Gott greift durch eine kosmische Katastrophe ein: 3tägige Finsternis
  • Alois Irlmaier: "während des Krieges kommt die große Finsternis, die 72 Stunden dauert"
  • Botschaften an Francoise/Johannes-Evangelium: (nach meinem Verständnis:) 3 Tage Finsternis und dann das Kommen des Herrn; im Bezug auf die 3 Tage zwischen Tod und Auferstehung
  • Auszug aus der Botschaft vom 20.04.2014 (s.o.): 3 Tage Finsternis und dann das Kommen des Herrn
  • "Gebt acht auf die Tiere in diesen Tagen. Ich bin der Schöpfer und Beschützer der Tiere als auch der Menschen. Ich werde euch vorher Zeichen geben, zu welcher Zeit ihr mehr Futter für sie unterbringen sollt. .....Lass niemanden auf den Hof, wer rausgeht und die Tiere füttert, wird sterben! Bedeckt eure Fenster sorgfältig.....Hurrikane des Feuers werden ausströmen aus den Wolken und sich über die ganze Erde verbreiten! Stürme, Unwetter, Blitze und Erdbeben werden die Erde bedecken für zwei Tage. Ein ununterbrochener Feuerregen wird niedergehen! Es wird beginne während einer sehr kalten Nacht." (Hl. Pater Pio, 1950)
  • "Damit ihr vorbereite seid auf diese Heimsuchungen, werde ich euch die folgenden Zeichen und Anweisungen geben: Die Nacht wird sehr kalt sein. Der Wind wird heulen. Nach einiger Zeit wird man Blitze hören. Schließt alle Türen und Fenster. Sprecht mit niemandem außerhalb des Hauses. Kniet nieder vor einem Kreuz, bereut eure Sünden und bittet meine Mutter um Schutz. Seht nicht heraus während des Erdbebens, weil der Ärger Gottes heilig ist! Diejenigen, die diesen Rat nicht beachten, werden augenblicklich getötet. Der Wind wird die Giftgase über die ganze Erde verteilen. Die, die leiden und unschuldig sterben, werden Märtyrer sein und sie werden mit mir in mein Himmelreich ziehen. Satan wird triumphieren! Aber in drei Nächten wird das Erdbeben und das Feuer aufhören. Am folgenden Tag wird die Sonne wieder scheinen, Engel werden vom Himmel herabsteigen und den Geistdes Friedens über die Erde verbreiten. Ein Gefühl von unermeßlicher Dankbarkeit wird die ergreifen, die diese schreckliche Prüfung überlebten."  (Hl. Pater Pio, 7.2.1950)
  • "Diese Katastrophe wird über die Erde kommen wie ein Blitz! In diesem Moment wird das Licht der Morgensonne ersetzt werden durch schwarze Dunkelheit! Niemand soll das Haus verlassen oder aus dem Fenster sehen von diesem Moment an. Ich selbst werde kommen mitten in Blitz und Donner. Die Bösen sollen mein göttliches Herz erblicken. Es wird eine große Verwirrung sein, wegen dieser totalen Dunkelheit, die die ganze Erde umzieht und viele, viele werden sterben aus Furcht und Verzweiflung. " (Hl. Pater Pio, 1950.) - siehe auch unter "Sicherheiten/Schutz auf dieser Webseite"
  • "Gerade so, wie Mein Sohn am dritten Tag von den Toten auferstanden ist, so wird ER sich auch am dritten Tag, nach drei Tagen der Finsternis, offenbaren, bei Seinem Zweiten Kommen. Ich wünsche, dass ihr über diese drei Tage der Finsternis Bescheid wisst, damit ihr sie nicht fürchtet. Heilige Kerzen werden das einzige Licht spenden, das von Mir zugelassen ist, um jenen, die Mich lieben, zu erlauben, zu sehen und die Ankunft Meines Sohnes mit Freude zu erwarten." (BdW 20.04.14)
  • Mt 24,29-31: "Sofort nach den Tagen der großen Not wird sich die Sonne verfinstern und der  Mond wird nicht mehr scheinen; die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels werden erschüttert werden. Danach wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen; dann werden alle Völker der Erde jammern und klagen und sie werden den Menschensohn mit großer Macht und Herrlichkeit auf den Wolken des Himmel kommen sehen. Er wird seine Engel unter lautem Posaunenschall aussenden und sie werden die von ihm Auserwählten aus allen vier Windrichtungen zusammenführen, von einem Ende des Himmel zum anderen"

 

►  Die Wiederkunft Jesu Christi und der Beginn des 1000jährigen Friedensreiches, das neue Paradies

  • Am Ende der Reinigung, nach der großen Schlacht, nach den 3 Tagen Finsternis, kommt Jesus erneut (auf den Wolken, nicht im Fleische!) - siehe auch Bibelzitat oben.
  • Nach der Wiederkunft Jesu beginnen die 1000 Jahre Friedensreich mit Königssitz in Jerusalem
  • Jeder, der hierfür eine Zeit exakt angeben würde, wäre im Unrecht. Es heisst schon im Matthäus Evangelium: "Doch jenen Tag und jene Stunde kennt niemand, auch nicht die Engel im Himmel, nicht einmal der Sohn, sondern nur der Vater." Und: es kommt wie ein Dieb in der Nacht. Dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. (Darum haltet es nicht wie die Jungfrauen mit den Öllampen in der Bibelgeschichte: seid vorbereitet auf den, der da kommt, denn wir wissen nicht wann dies sein wird)
  •  "Meine innig geliebte Tochter, wegen der Drangsal, die die Menschheit während der Reinigung zu erdulden hat, wäre es ein Fehler, das Leiden, das diese verursachen wird, mit dem Schmerz der Hoffnungslosigkeit zu verwechseln. Vieles von dem, was die Menschheit für selbstverständlich hält, wird auf den Kopf gestellt und von innen nach außen gekehrt werden, aber das muss sein. Wenn die Reinigung vollständig vollzogen ist, wird eine neue Morgendämmerung heraufziehen -- plötzlich und ohne Ankündigung - und die neue Welt wird Gottes Kindern vorgestellt werden. (BdW 01.02.14)
  • Ich will nicht, dass - während viel Leid zu erdulden sein wird von denen, die Mich lieben, aber auch von denen, die Mich nicht lieben - auch nur einer von euch jemals glaubt, es gäbe keine Hoffnung. Jubelt stattdessen, denn es liegt vor euch nur Liebe, Freude, Friede und Glück in Meinem Neuen Paradies. Wenn die Welt von der Sünde gesäubert ist und so viele Seelen wie möglich gereinigt sind, dann werde Ich als ein Bräutigam kommen, bereit, euch zu empfangen. Der Große und Herrliche Tag muss mit Freude, Spannung und Sehnsucht erwartet werden, denn mein Herz wird hervorbrechen und sich mit der ganzen Welt vereinen.
  • Der Neubeginn ist zum Greifen nah. Erduldet, was auch immer an Schmerz und Leid ihr jetzt sehr, denn dieses wird keine Bedeutung haben, wenn ihr in Mein Licht kommt, wenn Ich euch mit der Liebe und der Glückseligkeit überschütten werde, auf die ihr euer ganzes Leben lang gewartet habt, die ihr aber bis dahin nicht wirklich habt ergreifen können. Helft Mir, die Seelen, die für Mich verloren sind, zurück in Meine Arme zu bringen. Betet füreinander. Seid voller Freude. Seid voller Hoffnung. Sei in Frieden. Was auch immer kommen mag, wisst, dass Meine Liebe stärker ist als Hass. Meine Macht ist Allmächtig. Meine Barmherzigkeit ist endlos. Meine Geduld ist groß.  Geht in Frieden und dient Mir, bis zum letzten Tag, denn der folgende Tag wird der Anfang der Welt sein, die kein Ende haben wird und wo der Tod nicht mehr sein wird. Ich liebe und schätze euch alle. Euer Jesus."

 

  

 

 


"Aber Gott würde so etwas doch nie zulassen!"

Genau das steht aber in der Johannes Offenbarung in der Bibel! Lesen Sie dort selbst!

 

Weitere Bibelstellen, warum Gott DAS zulässt:

„Durch Wasser ging die damalige Welt zugrunde, als sie vom Wasser überflutet wurde (Sintflut). Die jetzige Erde aber wird für das Feuer aufgespart. Sie wird bewahrt bis zum Tag der Abrechnung, an dem die Gottlosen zugrunde gehen werden...  Bei Gott ist ein Tag wie tausend Jahre, und tausend Jahre sind wie ein Tag (Ps 90, 4).

Der Herr zögert nicht mit der Erfüllung der Verheißungen, wie einige meinen. Er ist nur geduldig mit euch (und wartet noch), weil er nicht will, daß jemand zugrunde geht, sondern daß alle sich bekehren. Der Tag des Herrn wird plötzlich kommen, wie ein Dieb ... dann erwarten wir, seiner Verheißung gemäß, einen ‘neuen Himmel und eine neue Erde’ (Jes 65, 17), in denen die Gerechtigkeit wohnt.“

„Vor allem sollt ihr eines wissen: Am Ende der Tage werden Spötter leben, die sich nur von ihren sinnlichen Begierden leiten lassen und höhnen: Wo bleibt denn die verheißene Wiederkunft Jesu?“ (2 Petr 3, 3-13).

„Gott hat die Engel, die gesündigt haben, nicht verschont... Auch die damalige Welt hat er nicht verschont ... sondern nur Noah, als er die Flut über die Welt der Gottlosen brachte. Auch die Städte Sodom und Gomorra hat er eingeäschert und untergehen lassen, als ein Beispiel für alle Gottlosen und späteren Zeiten“ (2 Petr 2, 4-9).

 

Desweiteren folgender Auszug aus der Botschaft vom 15.08.2013

"Das Erste Gericht ist nahe, und Ich werde die Bösen beiseite werfen, weil der Neue Himmel und die Neue Erde nur diejenigen aufnehmen wird, die Meine Barmherzigkeit angenommen haben. Viele werden sagen: "Gott ist barmherzig.  Er würde niemals so grausam handeln." Meine Antwort ist: Die Erde, wie ihr sie kennt, wird nicht mehr sein. Stattdessen wird eine neue Erde auftauchen - viel größer und großartiger als zuvor, wo zwölf Nationen wohnen werden, Seite an Seite, in liebender Harmonie. Nur diejenigen, die Mir treu bleiben und diejenigen, die Mich nicht kennen, die aber Meine Hand ergreifen, wenn Ich ihnen bei der Warnung die Wahrheit beweise, werden durch die Tore eintreten. Danach werde ich die Tore schließen. Kein weiterer Mensch wird dann mehr eintreten, denn Mein Urteil wird gefällt sein. Aller Kummer wird vergessen sein, und die Bösen werden in die Hölle geworfen sein, wo sie in Ewigkeit leiden werden. Der Mensch darf Meine Große Liebe, Meine Barmherzigkeit und Mein Erbarmen niemals unterschätzen.  Aber er sollte auch Meine Strafe fürchten; denn sie wird endgültig sein, wenn die letzte Posaune ertönt am Großen Tag des Herrn Und dann wird es vorbei sein."

Und ein Auszug aus der Botschaft vom 12.11.13

"...es ist ein Irrtum zu glauben, dass Gott in dieser Zeit in der Welt Seine Gerechtigkeit nicht walten lassen würde. Die Strafen Meines Vaters haben begonnen, und die Welt wird noch viele weitere ökologische Umbrüche erleben, da die Reinigung der Erde beginnt."

 

"Wie sorglos die Menschen sind wegen dieser Dinge! Diese werden so bald über sie kommen, gegen alle Erwartungen. Wie gleichgültig sie sind in Vorbereitung auf diese Ereignisse, durch die sie bald hindurch müssen! Das Gewicht von Gottes Waage hat die Erde erreicht! Der Zorn meines Vaters wird über der ganzen Welt ausgeschüttet werden. Ich warne die Welt wieder durch eure Mitwirkung, wie ich es bis jetzt schon so oft getan habe."  (Heiliger Pater Pio 1950)


 

Warum sollten wir glauben, dass uns dies alles von Gott verkündet wird?

 

Bibelstellen zu Propheten / Gott spricht und will erhört werden:

 „Immer wieder hatte Gott, der Herr, sein Volk durch seine Boten, die Propheten, gewarnt; denn er hatte Mitleid mit seinem Volk. Sie aber verhöhnten die Boten Gottes; sie verachteten Gottes Wort und verspotteten seine Propheten, bis der Zorn des Herrn gegen sein Volk so groß wurde, daß es keine Heilung mehr gab“ (2 Chronik 36, 15).

 

„Denkt an die Worte, die von den hl. Propheten im voraus verkündet worden sind!“ (2 Petr 3, 2).

 

"Und nach diesem will ich meinen Geist ausgießen über alles Fleisch, und eure Söhne und Töchter sollen weissagen, eure Alten sollen Träume haben, und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen. Auch will ich zur selben Zeit über Knechte und Mägde meinen Geist ausgießen. Und ich will Wunderzeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut, Feuer und Rauchdampf. Die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des HERRN kommt. Und es soll geschehen: Wer des HERRN Namen anruft, der soll gerettet werden" (Joel 3)

 * * *

 "Wieder und wieder habe ich die Menschen gewarnt und oft gab ich ihnen günstige Gelegenheiten, zum richtigen Weg zurückzukehren; aber jetzt hat die Bosheit ihren Höhepunkt erreicht und die Strafe kann nicht länger zurückgehalten werden. Sagt allen, dass die Zeit gekommen ist, in der sich dise Dinge erfüllen werden"  "Ich habe auch Seelen aus anderen Ländern gewählt, die diese Offenbarung erhalten haben, wie Belgien, Schweiz, Spanien, so dass diese Länder auch vorbereitet sind. ...." (Heiliger Pater Pio, 1950)

"So viele werden das Wort Gottes ignorieren, das in dem Buch der Offenbarung enthalten ist. So viele Führer und gottgeweihte Diener in Meinen Kirchen scheitern darin, auf Meine Propheten zu reagieren, gerade so wie es vor der Flut war (...) Wann habt ihr gehört, dass Gott nicht Seine Propheten sendet, um Seine Kinder vorzubereiten in dem Kampf gegen die Boshaftigkeit, die die menschliche Seele verdirbt. Und was gibt euch das Recht anzunehmen, dass das Buch der Offenbarung Lügen enthalte? (...) Eure hartnäckige Weigerung, Mein Geschenk, dass Ich eingreife, um euch vorzubereiten, anzunehmen, beleidigt Mich. (...)" (BdW 31.8.2013)

 


 

Hat man das schon mal gehört?

Seher, die Revolutionen voraussagen:
Helena Aiello
Rosa Kolumba Asdente
Barbara Becher
Don Bosco
Alois Irlmaier
Franz Kugelbeer
La Salette
Pater Pio
Zwei Feldpostbriefe
Bauer aus dem Waldviertel
Erna Stieglitz
Elisabet Eppinger
Maria Agnes Steiner
Lied der Linde
Josef Stockert
Birgitta von Schweden
Caesarius von Heisterbach
Marie-Julie Jahenny
Anna Katharina Emmerich
Jasper
Ludovico Rocco
Spielbähn
Marie Mesmin
Katharina vom Ötztal
Pater Nectou
Prophezeiungen eines Priesters

Seher, die die Flucht des Papstes voraussagen:
Don Bosco
Alois Irlmaier
Franz Kugelbeer
La Salette
Erna Stieglitz
Maria Agnes Steiner
Lied der Linde
Caesariums von Heisterbach


Seher, die eine Kirchenverfolgung sahen:
Don Bosco
Caesarius von Heisterbach
Leonie Nicke van den Dyck
Elisabeth Alphonsa Eppinger
Mutter Maria Graf-Sutter
Katharina vom Ötztal
Rosa Columba Asdente
Anna Katharina Emmerich
Maria Agnes Steiner
Fatima

Den Dritten Weltkrieg haben vorausgesagt:
Erna Stieglitz
Bauer aus dem Waldviertel
Elena Aiello
Katharina vom Ötztal
Alois Irlmaier
Josef Stockert
Franz Kugelbeer
Fatima
Zwei Feldpostbriefe
Sepp Wudy
Marie-Julie Jahenny
La Salette
Rosa Kolumba Asdente
Jasper
Mühlhiasl
Jüngling von Prag
Spielbähn
Hepidanus von St. Gallen
Mönch von Werl
Franziska Maria Beliante
Prophezeiung eines Priesters
Leonie Nieke von den Dyck
Ein Kapuziner aus Düsseldorf
Ein Mönch aus Maria Laach, 16. Jhdt.


Seher, die eine dreitägige Finsternis ankündigen:
Bauer aus dem Waldviertel
Alois Irlmaier

Bernhard Clausi
Marie-Julie Jahenny
Franz Kugelbeer
Mutter Graf-Sutter
Helena Aiello
Josef Stockert
Anna Maria Taigi
Das Lied der Linde
Gräfin Beliante
Theresia Helena Higginson
Palma von Oria Magdalena
Porsat Elisabeth Canori-
Mora Maria Baourdi
Birgitta von Schweden Hepidanus von St. Gallen Spielbähn
Anna Henle
Pater Pio
Elena Leonardi
Mutter „Gemma“
Anna Katharina Emmerich
Caesarius von Heisterbach
Prophezeiungen eines Priesters

 

La Salette:

...fünfundzwanzig Jahre des Wohlstands dazu führen, daß man Sünde nicht mehr ernstnimmt. Überall sucht man nach Vergnügungen, und die Sünde breitet sich aus. Dann beginnen Kriege, die dem Kommen des Antichrists vorhergehen. Dieser tritt als Sieger auf, während sich die natürliche Umwelt des Menschen verändert. Rom verliert den Glauben und wird zum Sitz des Antichrists (vgl. 3.9.). Die Apostel der letzten Zeiten werden aufgerufen, die Welt mit dem Licht der Heilsbotschaft zu erfüllen, während die Kirche verfinstert ist. Enoch und Elias predigen. Sie verurteilen die Irrtümer des Antichrists. Kriege und Seuchen verheeren die Erde. Das heidnisch gewordene Rom geht unter. Dann bricht das Ende herein. Die gesamte Unterwelt will zum Himmel aufsteigen, doch St. Michael siegt über den Teufel, der zusammen mit den Seinen in die Hölle fährt. Die Erde aber wird von Wasser und Feuer gereinigt.

 

 

 

 

"Mein Kind. Sage den Kindern der Welt bitte, dass keine Seele, die Mich liebt, verlorengeht."
(1121, 18.01.2016, dievorbereitung.de)

 "Erkennt die Wahrheit, und die Wahrheit wird euch frei machen. Haltet euch fest an eurem Himmlischen Vater und an eurer Himmlischen Mutter und seid versichert, dass WIR euch nicht verloren gehen lassen." (BdW 20.01.13)

kontakt@krisenvorsorge-zuhause.de