familiengerechte Krisenvorsorge zuhause
Home
Wasser
Nahrungsmittel
Licht,Wärme,Hygiene
Sicherheiten, Schutz
die Warnung
die Not mildern
Zusatzinfos
Links
Impressum


Besucher auf dieser Webseite

Sicherheiten 

materielle Sicherheiten

Die meisten Menschen denken bei Sicherheiten an ihre Finanzen, und deshalb soll das Thema hier auch nicht vermißt werden. Über Finanzvorsorge wird im Internet viel berichtet und man könnte hierzu sicher eine ganze Webseite füllen. Um so kürzer möchte ich meine Informationen hierzu gestalten.

Was passiert mit Bargeld?

Zunächst sollte man Bargeld zuhause haben, vor dem Bankencrash. Aber auch dieses wird sicher in Kürze nichts mehr wert sein.

Die Abschaffung des Bargeldes wird seit 2012 vorangetrieben, dies seit Beginn 2016 nunmehr verstärkt und jetzt sehr offen.

Sämtliches deutet darauf hin, dass unser Geld kontrolliert werden soll und möglichst eine Einheitswährung entsteht. Kaufen soll schließlich dann nur können, wer sich dem Zeichen des Tieres anschließt, vor dem schon in der Bibel gewarnt wird. Dieses Zeichen wird entweder auf dem Handrücken oder auf der Stirn sein.  Was genau das ist, bleibt uns noch verschlossen. Allerdings können Sie Informationen zu Chips abrufen, die in der Tat unter die Haut implantiert werden und mit denen man einkaufen gehen, seine Personaldaten hat etc. Soldaten wurden diese bereits implantiert. Einige Royals sollen sie angeblich auch unter der Haut haben. Schließlich wird man nirgendwo überhaupt noch kaufen (oder verkaufen) können, wenn man nicht gekennzeichnet ist. Seit Anfang 2016 wird der Chip offen im Fernsehen propagiert, so am Beispiel von Angestellten in Schweden.

Übrigens möchte ich noch anfügen, dass wir möglichst keine Schulden mehr machen sollten und die vorhandenen wenn irgend möglich abzahlen. Es wäre nach meinen Recherchen nicht das erste Mal, dass Sparguthaben vernichtet aber Schuldzinsen bestehen bleiben.

 

 Welches sind die Alternativen?

 


"Euer Geld wird wertlos sein und das einzig gültige Zahlungsmittel wird Gold und Silber sein"
(BdW 1.1.11)


"Plant jetzt eure Vorräte an Nahrungsmitteln. Baut an und kauft Samen, der euch am Leben halten wird. Kauft Silbermünzen oder Gold, damit ihr kaufen könnt, was notwendig ist"
(BdW 8.7.11)

 

Gold war schon immer ein Zahlungsmittel, das Kriege und Katastrophen überlebt hat. Seit einigen Jahren wird auch Silber immer mehr angepriesen. Vor allem mehren sich seit längerem die Nachrichten, dass es zu einer Geldentwertung kommen wird. Weiterhin soll eine Einheitswährung folgen, welche aber voraussichtlich bargeldlos erfolgt und nur von denen benutzt werden kann, der sich chippen lassen, wie bereits voran geschrieben (Warnung vor dem Mikrochip siehe in diversen Botschaften von unzähligen verschiedenen Seher und Propheten - alle diese Aussagen decken sich).

Nun, mit diesen Aussichten sollte sich jeder, der Geldvorräte hat, Gold und Silber kaufen. Nur leider sind viele Familien nicht mit den finanziellen Möglichkeiten ausgestattet. Lassen Sie sich nicht abschrecken, sondern denken Sie zunächst einmal im Kleineren:

Einen Goldbarren kaufen klingt erstmal gigantisch; tatsächlich ist es so, dass die kleinen Goldbarren eher kleine Goldplättchen sind. Diese zertifizierten Goldplättchen sind in einem scheckkartengroßen Blister (und damit auch einfach zu verstauen). Einen solchen Goldbarren gibt es bereits als 1 g Goldbarren ab 36 Euro (Stand 01.2016).

Bei Silber empfiehlt es sich auf Silbermünzen zurückzugreifen. Eine Silbermünze zu 1 Unze Silber gibt es ab 15,50 Euro (Stand 01.2016 - seit Frühjahr 2016 stetig steigend); oder es gibt auch eine Silbermünze zu 1/2 Unze Silber zu etwas mehr als die Hälfte des voran genannten Preises (achten Sie bei dem Kauf darauf, dass Sie Silbermünzen von außerhalb Europas kaufen, damit Sie keine MwSt darauf bezahlen - welche inzwischen diesbezüglich eingeführt wurde).

Gerade die kleinen Silbermünzen werden gut sein , um die Dinge für das tägliche Leben zu kaufen. Schließlich wird es kein Wechselgeld geben!

Und angeblich könnte in der Zeit, in der das Geld wertlos geworden ist, der Gold- und Silberpreis auf das 50fache und mehr steigen. Selbst wenn es das 20fache wäre....dann ist so eine Silbermünze wie oben beschrieben zu 15,50 Euro schließlich 310 Euro (20fach) oder gar 775 Euro (50fach) wert.

 

Nichtsdestotrotz möchte ich nicht versäumen, auch auf   Tauschobjekte hinzuweisen. In Kriegszeiten waren dies bisher: Kaffee, Zigaretten, Schokolade, etc. - vor allem aber dann in einer nie dagewesenen Hungersnot Grundnahrungsmittel -  siehe unter Nahrungsmittel .  Und entweder selbst Angebautes (wo der Platz es hergibt) oder Samen für den Anbau von Lebensmitteln.

 

 

 

Und danach? 

 

Nach der Krise wird kein gehortetes Geld mehr nötig sein. Ich bin überzeugt davon, dass es wahr wird:

 

"Ich werde euch alle, die nach der „Warnung“ die Wahrheit einsehen werden, (bei der Hand) nehmen und euch die Liebe zeigen, die Ich habe.  Euch und all jenen, die in Geist, Leib und Seele zu Mir gehören, wird das herrlichste Geschenk — das weit über euer Fassungsvermögen  hinausgeht — gegeben werden. Das Neue Paradies erwartet euch und die Erde,  nach der ihr euch möglicherweise in euren Gedanken sehnt, wird für euch keine Bedeutung mehr haben, wenn ihr das Königreich seht, das für euch vorbereitet worden ist. Meine Kinder, es gibt viel, auf das ihr euch freuen könnt. Angst ist unnötig. Bedenkt stattdessen, dass euch das ewige Leben gegeben werden wird. Ihr werdet mit großem Überfluss überhäuft werden und werdet keine offenen Wünsche mehr haben. " (BdW 13.5.12)   www.dasbuchderwahrheit.de

 

Sicherheit vor Übeltätern

In Europa bereitet man sich auf Unruhen vor. Es kommt vielleicht der Tag, da wird Ihre Wohnungstüre aufgestossen und Menschen versuchen Ihre Vorräte zu plündern und/oder Ihrer Familie Gewalt anzutun.

Was kann ich in Punkto Sicherheit vor Übeltätern bevorraten?

Andere Krisenvorsorgeseiten empfehlen Ihnen an dieser Stelle Waffen zur Abwehr. Von meinem Standpunkt aus ist die gewaltsame Abwehr schwer zu beantworten. Seher sprechen davon, dass mancherorts gewalttätiger Mob durch die Straßen zieht und dass Plünderer aus den Städten gruppenweise aufs Land ziehen werden. In dieser Hinsicht empfehle ich schließlich wenigstens Abwehrspray (Pfefferspray), um die Gelegenheit zu schaffen vor einem Angreifer zu flüchten sowie Textilband, um einen dingfest gemachten Angreifer relativ handlungsunfähig zu belassen. Möge Gott uns schützen, dass wir niemals in eine Gewaltsituation kommen!

 

Was tun bei einem Atomkrieg?

Kürzlich habe ich mich wieder einmal mit der Frage beschäftigt, ob ich für die Familie Schutzanzug, einen Geigerzähler und eine Atemmaske bevorraten sollte - nur 1 Ausstattung oder für jede Größe eine? Die Kosten waren schlichtweg abschreckend. In dem Zusammenhang ist mir dann wiederholt der Tatsachenbericht dieses Rosenkranz-Wunders in die Hände gekommen:

Als 1945 über Hiroshima/Japan die erste Atombombe gezündet wurde, gab es ein auffälliges Wunder, das leider in den Schulbüchern verschwiegen wird: Vier katholische Patres überlebten in dem Raum, in dem sie ihren Rosenkranz gebetet hatten, die Atombombenexplosion. Sie trugen bis heute bzw. bis zu ihrem Tod keinerlei Strahlenschäden davon! Selbst das Gebäude blieb stehen! Das Haus befand sich nur 300 m neben dem Abwurfzentrum der Atombombe!

 

Menschlich kann sich niemand erklären, warum diese vier Jesuiten in einem Umkreis von 1,5 km als einzige von Hunderttausenden überlebt hatten (Im Inneren des Feuerballs der Atombombe ist es 300.000 Grad Celsius heiß.) Es bleibt auch allen Experten ein Rätsel, warum keiner der vier Patres durch die radioaktive Strahlung Schaden genommen hatte - die Krebsrate unter den Überlebenden ist bei Männern 7 und bei Frauen 15 Prozent höher als bei einer Vergleichsgruppe, die sicher etwas weiter entfernt von der Strahlung aufgehalten hatte - und warum ihr Pfarrhaus, das doch nur acht Häuserblocks vom Zentrum der Explosion entfernt war, noch stand, obwohl alle Gebäude ringsum völlig zerstört und ausgebrannt waren. Auch die 200 amerikanischen und japanischen Ärzte und Wissenschaftler, die Pater Schiffer nach eigenen Angaben im Laufe der Zeit untersucht hatten, konnten keine Erklärung dafür finden, weshalb er noch 33 Jahre nach der Explosion ohne Spätfolgen bei guter Gesundheit weiterlebte. Staunende hörten alle immer wieder die gleiche Antwort auf ihre Fragen:"Als Missionare wollten wir in unserem Leben einfach die Botschaft der Gottesmutter von Fatima leben und deshalb beteten wir täglich den Rosenkranz!.

(gnadenquelle.de/hiroshima.htm)

 


 

Schutz für den Körper

 

Gesundheitlicher Schutz

Welche Medikamente sollten bevorratet werden?

Legen Sie sich bitte unbedingt einen Vorrat an den Medikamenten zu, die Sie regelmäßig einnehmen/benötigen (arbeiten Sie auch hier wie bei der Nahrungsmittelbevorratung nach dem roulierenden System).

Deponieren Sie einen Erste-Hilfe-Kasten im Haus und prüfen Sie, ob er ausreichend bestückt ist. Selbstverständlich sollten generell genügend Verbandsmaterialien und Einmalhandschuhe vorhanden sein.

An "normalen" Medikamenten rate ich folgende Bevorratung:

  1. Paracetamol / Schmerztabletten
  2. Halsschmerztabletten
  3. Vitamin C (hoch dosiert, um Abwehrkräfte zu stärken - z.B. Vitamin C 1000 mg)
  4. Magnesium (Muskelkrämpfe, unruhige Beine, etc. - z.B. Magnesiumcitrat Pulver)
  5. Brandsalbe / Wundsalbe
  6. desinfizierende Salbe  / Gel
  7. Kohletabletten

An "außergewöhnlichen" Medikamenten habe ich selbst noch immer folgendes auf Lager:

  1. Cystus Incanus Bio Halstabletten (pflanzlich, wirkt wie ein Virenblocker)
  2. Arnica  (bei Beulen, Stauchungen etc.)
  3. Schwedenkräuter (das pflanzliche Mittel praktisch gegen alles)
  4. Vitamine und Mineralstoffe

 

Einen Merkzettel habe ich hier nicht angefügt - Sie sollten aber eingehend überlegen, welche Mittel Sie letztlich deponieren und zügig einlagern; Apotheken werden sehr schnell nicht mehr auf Lager und Lieferanten zugreifen können.

Bitte nicht vergessen zeitnah die üblichen Kontrollen durchführen zu lassen. Ist z.B. eine Zahnbehandlung nötig?

Ein Leser schickte mir folgendes Naturrezept als Immun-Programm zu, das jeden Virus schlagen würde: bei Meningitis  Koriander, Senf und Meerrettich (Meerrettich: 1 Löffel in kalter Milch verrühren) zu sich nehmen. Weiterhin empfiehlt er unbedingt Zimt, vor allem im Zusammenhang mit den Impfungen.

 

Was tun bei Zahnproblemen und kein Zahnarzt ist in der Nähe?

Wer schon öfter Probleme mit Löchern in den Zähnen o.ä. hatte, der sollte sich aus dem Outdoor Bedarf ein Notfall-Zahnreparaturset zulegen. Dieses beinhaltet u.a. eine spezielle Füllmasse, die mit dem beiliegenden Zahnbesteck und dem Spatel in den Zahn gearbeitet wird. Halten Sie Nelkenöl auf Vorrat gegen Zahnschmerzen und Zahnentzündungen. An dieser Stelle sollte auch MMS für Mundspülungen erwähnt werden.

 

Gibt es in Botschaften irgendwelche vorhergesagten Krankheiten und/oder erwähnte Hilfe durch Heilmittel?

Hier möchte ich (wie in wenigen Ausnahmen) aus anderen Botschaften zitieren, in denen uns Anweisungen vom Himmel gegeben werden zu bestimmten Heilpflanzen, die bei aufkommenden unbekannten Krankheiten helfen werden:

Bereits HILDEGARD VON BINGEN hat uns zahlreiche Aufzeichnungen überlassen.

Jesus an die Seherin Luz de Maria im Mai 2009: "Wenn ihr krank seid, besprengt das Essen mit Weihwasser und behaltet die Verwendung von Heilpflanzen im Kopf, auf die meine Mutter gegen diese unvorhergesehenen Fälle hinweist"

 

Atemwege sind befallen, sehr ansteckend

Herz, Geist und Zunge angegriffen; alle Glieder laufen rot an

ständiges Sich-übergeben-müssen und Bewusstlosigkeit - wenn zu späte Medikation: befallene Teile des Körpers laufen schwarz an mit gelben Punkten

  Die Gottesmutter an die Seherin Luz de Maria im Januar 2015:

"Eine weitere Krankheit breitet sich aus, die die Atemwege befällt, sie ist sehr ansteckend. Habt Weihwasser bei euch, verwendet den Weißdorn und die Pflanze Echinacea, um sie zu bekämpfen."

 Die Gottesmutter an die Seherin Marie Julie Jahenny am 5. August 1880:

"Es wird eine schwere Krankheit geben, die menschliche Wissenschaft nicht lindern kann. Diese Krankheit wird zuerst das Herz angreifen, danach den Geist und gleichzeitig die Zunge; sie wird schrecklich sein. Die Hitze, die damit einhergeht wird ein unerträgliches und so intensives alles verzehrendes Feuer sein, dass alle Glieder des Körpers rot anlaufen werden, ein grausames und unerträgliches Rot. Nach 7 Tagen, das ist die Inkubationszeit, wird diese Krankheit, die als Same im Feld gesät worden ist, sich sehr schnell überall ausbreiten und mit großen Schritten fortschreiten. Meine Söhne, es gibt nur eine Erlösung, die euch retten kann. Ihr kennt den weißen Hagedorn, der beinahe an jedem Zaun wächst. Die Blätter dieses Hagedorns, nicht seine Zweige, können den Fortschritt dieser Krankheit aufhalten. Ihr werdet diese Blätter sammeln (nicht die Zweige) obwohl getrocknet, werden sie ihre Kraft behalten." ((Weißdorn = Hagedorn, Heckendorn, Weißheckdorn, Mehldorn))

 

•  Randia aculeata, Randia karstenii: Weißdorn

Zubereitung, die bisher aus der Medizin bekannt ist: 

2 TL mit ca 150ml kochendem Wasser übergießen, abgedeckt 10 min ziehen lassen und abseihen, 3x täglich frisch zubereiten. Oral (mündlich) Tag und Nacht einnehmen, bis die Symptome zurückgehen. nach den Mahlzeiten

 

Anwendung in der Botschaft an Marie Julie Jahenny vom 5. August 1880:

"Gebt sie ((die trockenen Hagedorn = Weißdorn Blätter)) in kochendes Wasser und lasst sie dann ungefähr 14 Minuten ruhen. Dabei deckt den Behälter so zu, dass der Dampf nicht entweichen kann. Am Anfang dieser Krankheit soll dieses Mittel 3x täglich getrunken werden.  Diese Krankheit veranlasst zu Sich-ständig-übergeben-müssen und zu Bewusstlosigkeit. Wenn das Heilmittel zu spät genommen wird, werden die befallenen Teile des Körpers schwarz anlaufen und in dem Schwarz wird eine Art Blässe und gelbe Punkte erscheinen.

 

Der Weißdorn wächst in unseren Regionen und kann deshalb von Kundigen bepflückt werden: link wikipedia /
In der Apotheke kosten 100 g Weißdornblätter ca. 2,50 Euro

 

  Echinacea purpurea: Roter Sonnenhut

Zubereitung, die bisher aus der Medizin bekannt ist:

4g Echinacea in einer Tasse (150ml) mit kochendem Wasser übergießen, 10 min ziehen lassen, absieben und bis zu dreimal täglich eine Tasse trinken.

(im Internet wird darauf hingewiesen, Echinacea sei nicht für Kinder unter 12 Jahren, nicht bei Schwangerschaft und Lebererkrankungen)

Die Apotheke wollte mir für 100 g Echinacea Blätter an die 39 Euro berechnen. Echinaceakraut gibt es aber bereits für 5,51 Euro pro 100g im Internet, aus kontrolliert biol. Anbau, z.B. bei herbathek.com

 

 Nervensystem und Immunsystem angegriffen, ernsthafte Probleme auf der Haut

 Maria de Luz vom 10.11.2014:

"Die heilige Gottesmutter hat mir eine Krankheit genannt, die das Nervensystem und das Immunsystem angreift, ernsthafte Probleme auf der Haut verursachend, gegen welche sie mir sagte, das Blatt der Brennessel und der Ginko-Pflanze zu verwenden."

 

•  Urtica dioica L: Brennessel

Zubereitung, die bisher aus der Medizin bekannt ist:

2 gehäufte TL Brennesselblätter mit 1/4 l kochendem Wasser (optimal 80!C) übergießen, 5 min ziehen lassen und anschl. abseihen. Tee mäßig warm schluckweise trinken. Morgens und abends je 1 Tasse über einen Zeitraum von 4-8 Wochen.

als Kompresse aus dem Sud (Abkochung) als Wundauflage oder als Breiumschlag auf Geschwüren, Hautausschlägen, Schwellungen

(Im Internet wird darauf hingewiesen: Achtung bei Hautveränderungen, Blutunterzuckerung bei Diabetikern, Hypertonie, nicht bei Nierenproblemen und Schwangerschaft)

Brennesselblätter bekommt man günstig in der Apotheke. Oder im Garten / am Wegesrand

 

•  Ginkgo biloba L

Zubereitung, die bisher aus der Medizin bekannt ist:

2 TL Ginkgoblätter mit 1/4 l kochendem Wasser (optimal 80°C) übergieße, 10 min ziehen lassen und abseihen. Bis zu 3 Tassen Tee täglich trinken.

Hirnerkrankungen: 60 bis 240 mg pro Tag, 3x pro Tag verteilt /
Asthma und Allergien: 120 mg Auszug (Extrakt) insgesamt, 3x pro Tag verteilt

(im Internet wird darauf hingewiesen: bei zu hoher Dosierung Benommenheit, Nervosität, Erbrechen oder Durchfall, nicht bei Kindern unter 2 Jahre, nicht in der Schwangerschaft, nicht mit Blutverdünnern und vor und nach OPs.)

100 g Gingkoblätter kosten in der Apotheke rund 4 Euro.

 Die Pest

 Die Gottesmutter an die Seherin Maria de Luz vom 11.10.2014:

"Die Pest wird von denen erneuert, die dem Antichristen dienen und die zusehen, wie die Wirtschaft zerfällt. Bevor das passiert, lade ich euch ein, Kinder, auf die Gesundheit des Körpers zurückzugreifen, nämlich durch das, was die Natur zum Wohl des Körpers bietet - angesichts der derzeitigen Seuchen: Die Verwendung von Artemisia annua L." (Beifuß)

 

•Artemisia annua L.: Beifuß

Zubereitung, die bisher aus der Medizin bekannt ist:

1-2 TL des einjährigen Beifußkrauts mit einer Tasse heißem Wasser (optimal 80°C) übergießen und 10min ziehen lassen. Abseihen und schluckweise trinken. 1-3 Tassen pro Tag. Bei regelmäßigem Verzehr sollte nach spätestens 6 Wochen eine 2wöchige Pause eingelegt werden.

Malaria:  Tee herstellen (s.v.) und während 7 oder gar 12 Tagen einnehmen.

(im Internet wird darauf hingewiesen: nicht in Schwangerschaft und Stillzeit, nicht bei Einnahme von Antikoagulanziehn, kann Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Nesselsucht, Übelkeit, Bradykardi, Hypoglykämie verursachen, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Füreine lange Zeit nicht verwenden, sammelt sich in den Nerven)

100 g Beifußblätter kosten in der Apotheke rund 3 Euro. Beifuß wächst auch am Wegesrand oder Sie pflanzen Beifuß im Garten: LINK WIKIPEDIA. Artemisia annua L. (wie bei Maria de Luz erwähnt) = einjähriger Beifuß soll intensiver wirken als Artemisia vulgaris. Den einjährigen Beifuß gibt es auch im Internet, z.B. unter herbathek.com zu 9,95 € je 100g.

Viren und Bakterien

Die Gottesmutter an die Seherin Maria de Luz vom 13.10.2014:

"Ihr Lieben, wie eine Mutter, die weit über das, was ihr seht, hinaussieht, bitte ich euch zu essen: Die Himbeere oder die Brombeere sind natürliche Blutreiniger und diese helfen dem Organismus gegen die Krankheiten widerstandsfähiger zu werden, die die Menschheit erleiden wird. Ihr ignoriert, dass ein großer Teil der Viren und Bakterien, die euch quälen, von den Menschen selbst als Ergebnis der Macht über die ganze Menschheit geschaffen wurden."

 

Im Buch der Wahrheit gibt uns Jesus ein Gebet, mit dem er uns das kostbare Geschenk der Heilung vermacht.

(K94 "um den Geist, den Leib und die Seele zu heilen":)

O lieber Jesus, ich sinke vor Deinem Angesichte nieder, müde, krank, in Schmerz, und ich sehne mich danach, Deine Stimme zu hören.
Lass mich durch Deine Göttliche Gegenwart berührt werden, so das ich von Deinem Göttlichen Lichte durchflutet werde, in meinem Geist, in meinem Leib und in meiner Seele.
Ich vertraue auf Deine Barmherzigkeit.
Ich übergebe Dir zur Gänze meinen Schmerz und meine Leiden und ich bitte Dich, verleihe mir die Gnade des Vertrauens in Dich, so dass Du mich von diesem Schmerz und dieser Dunkelheit heilen kannst, damit ich wieder gesund werden und dem Weg der Wahrheit folgen kann und Dir erlaube, mich zum Leben im Neuen Paradies zu führen. Amen.

 

Schutz für Körper und Seele

 

Geweihte Kerzen werden von vielen Sehern als die einzige Lichtquelle genannt, sie sollen auf jeden Fall im Hause sein. Die Segnung erfolgt üblicherweise an Maria Lichtmeß (2. Februar). 

Weihwasser erhält jeder Katholik in der Kirche. Er sollte damit auch sein Haus weihen und Weihwasser mit sich führen. (vielleicht kennen Sie noch den althergebrachten Satz ".....fürchtet er/sie wie der Teufel das Weihwasser").

Letztlich möchte ich noch das Kreuz, den Rosenkranz  und Schutzamulette erwähnen. Natürlich gehört in jedes Haus mindestens eine Bibel, die regelmäßig (besonders während der Finsternis) gelesen werden soll.

Katholiken können einen Priester bitten diese Gegenstände zu segnen.

 

  • "Die Medaille der Erlösung wird, wenn ihr sie am Leib tragt, euch zusammen mit den anderen Gnaden, die sie verheißt, Schutz gewähren gegen die Macht des Antichristen." (BdW 07.02.14)
  • "All jene, die anderen Glaubensrichtungen angehören, müssen ebenfalls damit beginnen, Meinen Heiligen Rosenkranz zu beten, denn er wird jedem von euch großen Schutz bringen" (siehe auch unter "die Not mildern"/Rosenkranz) (BdW 02.02.14)
  • "Vergesst Meine Anweisungen nicht, Nahrungsmitel für (mindestens) 10 Tage, geweihte Kerzen und heilige Gegenstände in eurem Haus zu haben" (BdW 09.07.12)
  • "Deshalb muss Ich euch dringend bitten, euer Zuhause mit Weihwasser zu besprengen und überall geweihte Kerzen zu haben. Ihr müsst euch auf diese Art auch selber schützen" (BdW 02.10.11)
  • "Bereitet eure Häuser mit geweihten Kerzen und einem Vorrat an Wasser und Nahrungsmitteln vor, ausreichend für ein paar Wochen" (BdW 29.09.11.)
  • "Sorgt vor, dass ihr geweihte Kerzen in eurem Haus habt. Legt euch jetzt einen Vorrat davon an; denn durch sie werdet ihr im Licht des Schutzes bleiben. Wenn ihr kein Sklave dieser abscheulichen Doktrin werden wollt, dann müsst ihr jetzt vorsorgen. "(BdW 08.07.11)

 

Siegel des Schutzes

Das Siegel des Schutzes müßte an erster Stelle stehen auf dieser Seite, ja auf der ganzen Webseite. Trotzdem habe ich es hier angesiedelt, unter dem Thema Sicherheit und Schutz. Es ist die wichtigste Handlung für unseren Schutz, für unsere Zukunft, ein unbezahlbarer Schatz, den Gott uns mit seiner unerschöpflichen Barmherzigkeit für diese Zeit geschenkt hat. Er ist unsere Rettung, denn wer das Siegel des Schutzes hat, wird leiblich und seelisch keinen Schaden erleiden, das hat uns Gott mit dem Siegel versprochen.

Es ist notwendig, dass wir dieses besondere Gebet verbreiten, damit so viele Menschen wie möglich geschützt sind.

Beten wir es jeden Tag wie uns aufgetragen wurde, um uns und unsere Familie zu schützen!

 

(Quelle: www.dasbuchderwahrheit.de)

Das Siegel des Lebendigen Gottes


Dieses besondere Gebet ist ein Geschenk von Gott dem Vater, das der Prophetin Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit gegeben worden ist zum Schutz für alle Kinder Gottes.
Allen, die dieses Siegel annehmen, wird Schutz angeboten, für jeden Einzelnen von euch und euren Familien während der Periode in der Hinführung zum Zweiten Kommen von Christus.

 Aus der Botschaft 351 vom 20. Februar 2012

„… Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes. Betet dieses Kreuzzug-Gebet (33), um Mein Siegel zu würdigen, und empfangt es mit Liebe, Freude und Dankbarkeit.

  

 

 Geht (jetzt) hin, Meine Kinder, und habt keine Furcht. Vertraut auf Mich, euren geliebten Vater, der jeden von euch liebevoll erschuf.  Ich kenne jede einzelne Seele, jeder Teil von euch ist Mir (genau) bekannt. Keiner von euch wird (von Mir) weniger geliebt als ein anderer. Aus diesem Grund möchte Ich nicht eine Seele verlieren. Nicht eine (einzige). Bitte fahrt damit fort, jeden Tag Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten. Eines Tages werdet ihr verstehen, warum diese Reinigung erforderlich ist. Euer liebender Vater im Himmel  Gott der Allerhöchste“

 

TIP: Dieses Siegel ausdrucken, z.B. als Visitenkarte, kleines Blatt, auf Stoff gedruckt u.ä. und immer bei sich haben! (Erklärung siehe unten - Aussagen Gottes zum Siegel des Schutzes)

Das Siegel groß (sowie Download Möglichkeiten): www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/siegel/siegel_liste.htm

  

Dieses Siegel wurde im Buch des Johannes vorausgesagt, und es sind viele Göttliche Kräfte mit ihm verbunden:
Offb 9, Die fünfte Posaune. Und der fünfte Engel blies. Da sah ich einen Stern; der war vom Himmel auf die Erde gefallen, ihm wurde der Schlüssel zum Brunnen des Abgrundes gegeben. Er schloß den Brunnen des Abgrundes auf, und Rauch stieg auf aus dem Brunnen wie der Rauch eines großen Ofens, und die Sonne und die Luft wurden verfinstert durch den Rauch aus dem Brunnen. 1-2: Der gefallene Stern bedeutet Satan, der Abgrund die Hölle, deren Mächte zu entfesseln ihm erlaubt wird. Und aus dem Rauche [des Brunnens] gingen Heuschrecken aus über die Erde. Denen ward eine Kraft gegeben wie die Kraft der Skorpione der Erde. Es wurde ihnen geboten, nicht das Gras des Landes, nichts Grünes und keinen Baum zu schädigen, sondern nur die Menschen, die das Siegel Gottes nicht auf ihrer Stirne tragen. Und es wurde ihnen aufgegeben, sie nicht zu töten, sondern fünf Monate lang zu quälen. Und ihr Biß schmerzt wie der Stich eines Skorpions, wenn er einen Menschen sticht. In jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen, aber ihn nicht finden. Sie werden sich sehnen zu sterben, doch der Tod flieht vor ihnen. Die Heuschrecken glichen gerüsteten Schlachtrossen. Auf dem Kopfe trugen sie Kronen wie von Gold, ihr Gesicht war wie das Gesicht eines Menschen. Sie hatten Haare wie Frauenhaare, Zähne wie Löwen und Panzer wie von Eisen. Ihr Flügelschlag klirrte wie das Gerassel vieler in den Krieg eilender Rosse und Wagen. 10 Sie haben Schwänze wie Skorpione und Stacheln, und in ihren Schwänzen ist ihre Kraft, die Menschen zu schädigen fünf Monate lang. 11 Über sich haben sie als König den Engel des Abgrunds, der auf hebräisch Abaddon und auf griechisch Apollyon, das ist der Verderber heißt. 12 Das erste Wehe ist vorüber, siehe, danach kommt ein zweifaches Wehe. 3-12: Auch der Prophet Joel schildert die furchtbare Heuschreckenplage als Gottes Strafgericht: Joel 1-2.  

 


Hier die Aussagen Gottes zum Siegel des Schutzes:

 

  • "Ihr müsst immer das Gesegnete Siegel des Lebendigen Gottes in euren Häusern haben und ihr müsst es - in welchem Format auch immer es euch möglich ist - haben, um es auch (immer) mit zu haben. Dies wird euch vor jeder Art von Verfolgung schützen, und ihr werdet die notwendige Kraft bekommen, um Gott treu zu bleiben und allem, was in der Höchstheiligen Bibel klar niedergelegt ist. (...)" ( BdW 11.10.13)
  • "Unterschätzt niemals dieses Geschenk Gottes. Das Siegel des Lebendigen Gottes wird euch in Zeiten von Krieg vor körperlichem und spirituellem Tod bewahren. Bitte sorgt dafür, dass dieses so vielen Menschen wie möglich in jeder Nation gegeben wird." (BdW 21.09.13)
  • "Ich rufe den Juden, Muslimen und Christen sowie jedem Anhänger einer anderen Religion zu: Hört jetzt auf Mich! Keiner von euch wird von der Boshaftigkeit des Antichristen unberührt bleiben.  Aber wenn ihr euch jetzt vorbereitet, werdet ihr immun gegen die Leiden sein, indem ihr das Siegel des Lebendigen Gottes annehmt und es in eurem Zuhause aufbewahrt." (BdW 30.008.13)
  • "Ihr müsst das Siegel des Lebendigen Gottes in eurem Hause aufbewahren, und, wenn möglich, am Körper tragen". (BdW 23.08.13)
  • "Und nehmt schließlich Mein Siegel an als eines der größten Geschenke, die Ich den Menschen gegeben habe, seit Ich ihnen das Leben schenkte. Ich gebe wiederum Leben, durch Meine Besonderen Gnaden, wenn ihr das Siegel des Lebendigen Gottes nahe bei euch habt. All jenen mit dem Siegel ist ein Platz im Neuen Paradies gewährt." (BdW 23.08.13)
  • "Ich, die Mutter der Erlösung, werde solche Zufluchtsorte schützen, und durch das Anbringen des Siegels des Lebendigen Gottes, das der Welt von Meinem Vater gegeben worden ist, an den Innenwänden, werden sie für die Feinde Gottes unsichtbar bleiben." (BdW 05.08.13)
  • "Jene, mit dem Siegel des Lebendigen Gottes wird kein Schaden ereilen"(BdW 21.05.13)
  • "Es wird durch Mich sein, dass ihnen der einzig mögliche Schutz vor dem Antichristen gegeben werden wird. Bei Mir müsst ihr Schutz suchen, und das Siegel des Lebendigen Gottes muss so vielen Seelen wie möglich gegeben werden. Hört auf Meine Anweisungen - und alles wird gut sein.....und ihr werdet standhalten, in der sicheren Gewissheit, dass Ich euch und eure Familie und eure Freunde schütze." (BdW 11.05.13)
  • "Diejenigen von euch, die Mich verfluchen, dadurch dass sie Mich grausam ablehnen, werden Mich um Gnade anflehen, wenn diese Ereignisse eintreten. Sobald ihr gezwungen seid, zu leiden und das Zeichen des Tieres anzunehmen - oder zu sterben, werdet ihr nach Mir schreien. Dann werdet ihr euch darum raufen, das Siegel des Lebendigen Gottes zu finden, das Ich der Welt durch Meinen Vater in diesen Botschaften gebe - aber dann wird es zu spät sein. Nur diejenigen, die das Siegel annehmen, es in ihren Hausern haben oder es bei sich tragen, werden geschützt sein. Nur jene mit dem Siegel des Lebendigen Gottes werden dieser Form des Seelen-Genozids entrinnen. Zweifelt Meine Botschaften, die Ich euch jetzt gebe, nicht an, nicht ein Minute lang. Akzeptiert Mein Göttliches Eingreifen, denn Ich will euch doch nur retten" (BdW 04.04.13)
  • "Ihr, Meine Anhänger, - vergesst das nicht  - seid zu jeder Zeit durch das Siegel des Lebendigen Gottes geschützt. Ihr müsst das Siegel verbreiten und es so vielen Menschen wir möglich zukommen lassen. Versteht bitte, dass Ich euch diese Dinge mtteile, um euch vorzubereiten, damit ihr möglichst viele Seelen davon abhalten könnt, das Zeichen des Tieres anzunehmen. Nur diejenigen, die das Siegel des Lebendigen Gottes tragen und diejenigen, die treu und unerschütterlich an Gott festhalten, können des Sieg erlangen." (BdW 20.07.12)
  • "Sorgt dafür, dass ihr von jetzt an Weihwasser in euren Häusern habt und dass ein Benediktuskreuz zusammen mit dem Siegel des Lebendigen Gottes in eurem Heim hängt. All dieses wird eure Familie schützen. Folgt Meinen Anweisungen, und alles wird gut sein." (BdW 17.07.12)
  • " (Die Zahl) 666 wird - in Form versteckter Ziffern - in einen Chip eingebettet sein, den man euch zwingen wird anzunehmen...genau so, wie ihr irgendeine Impfung annehmen würdet. Sobald er eingebettet ist, wird er (Anm. der Chip) euch vergiften, und zwar nicht nur euren Geist und eure Seele, sondern auch euren Körper. Denn er wird eine Seuche hervorrufen, die dafür vorgesehen ist, einen Großteil der Weltbevölkerung auszulöschen. Ihr dürft das Zeichen nicht annehmen. Stattdessen werde Ich euch anweisen, was zu tun ist. Viele werden das Zeichen annehmen,weil sie sich hilflos fühlen werden. Das Siegel des Lebendigen Gottes, Mein Kreuzzug-Gebet (33) ist eure Rettungsleine. Wenn ihr Mein Siegel des Schutzes, das euch von Meinem Ewigen Vater gegeben wird, erhaltet, dann werdet ihr das Zeichen nicht annehmen müssen. Ihr werdet nicht angerührt werden. Euer Haus wird nicht gesehen werden, es wird nicht gesucht werden noch wird es zu einem Ziel werden; denn es wird für die Augen von Satans Armee unsichtbar gemacht werden." (BdW 01.01.12)
  • "Mein Kind, die Gotteskinder werden in der Lage sein, in jedem nur denkbaren Krieg ihren Glauben und ihren Mut zu bewahren und ihre Sicherheit zu gewährleisten - wenn sie fortfahren, das Kreuzzug-Gebet Das Siegel des Lebendigen Gottes zu beten.. Dies ist eines der letzten - und das größte - Siegel des Schutzes, und zwar von allen Gebeten, die der Menschheit gegeben und die vom Himmel herabgesandt wurden. Es ist dazu bestimmt, allen Menschen während jeglicher zukünftigen Verfolgung dabei zu helfen, sich (körperlich und geistig am Leben) zu erhalten, besonders in Zeiten der Unterdrückung und des Krieges. Dieses Siegel wurde im Buch des Johannes vorausgesagt und es sind viele Göttliche Kräfte mit ihm verbunden. Schätzt seinen Wert und verwendet es, um nicht nur euch selbst, sondern auch eure Familien zu schützen." (BdW 17.05.12.)
  • "Meine Tochter, Ich weiß, dass diese Botschaften wie ein Schock rüberkommen, aber vergiss nicht, dass Gebet und das Siegel des Lebendigen Gottes Meine Anhänger schützen werden. Meine Rest-Kirche, ihr, Meine Kinder, werdet überleben, obwohl es nicht leicht sein wird. Ihr werdet wegen eures Christentums schikaniert werden, aber ihr werdet Mich niemals verleugnen oder Mich verwerfen. Dafür werden euch Geschenke gegeben werden. Mein Geschenk des Siegels des Lebendigen Gottes wird euch gegenüber euren Feinden unsichtbar machen. Betet es von jetzt an jeden Tag. Bewahrt es in Reichweite in euren Häusern auf und lasst es durch einen Priester segnen." (BdW 16.05.12)
  • "Das Geschenk des Siegels des Lebendigen Gottes wird in der Zeit des Krieges oder des Konflikts euer größter Schutz sein. Indem ihr Gott dem Vater durch die Annahme dieser Zugabe Treue schwört, werdet ihr frei bleiben." (BdW 16.5.12)
  • "Vergesst niemals die Wichtigkeit des Siegels des Lebendigen Gottes. Es wird euch und euren Familien Schutz bieten, nicht nur einen spirituellen, sondern auch einen leiblichen Schutz".(BdW 15.05.112)
  • "Alle Gläubigen, die das Siegel des Schutzes Meines Ewigen Vaters haben, das Siegel des Lebendigen Gottes, wird kein Leid zugefügt werden." (BdW 21.03.12)
  • "Kinder, habt keine Angst. Kein Unheil wird denjenigen widerfahren, die Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes, tragen. Satan und seine gefallenen Engel, von denen in dieser Zeit die Welt befallen ist, haben keine Macht über diejenigen, die das Zeichen des Lebendigen Gottes tragen. Ihr müsst auf Mich hören, Kinder, und Mein Siegel annehmen; denn es wird nicht nur euer Leben retten, sondern auch eure Seelen. Sprecht das Gebet zum Erhalt Meines Siegels jeden Tag. Stellt sicher, dass jedes Mitglied eurer Familie und eurer Lieben die Bedeutung Meines SIegels versteht. Eure Liebe zu Mir, eurem Himmlischen Vater, wird eure rettende Gnade sein, und sie wird euch die Kraft geben, die ihr braucht. Mein Siegel des Schutzes ist vorausgesagt worden, sowie das zweite Siegel gebrochen ist. Der Reiter des roten Pferdes ist der heimzahlende Racheengel, der Meine Kinder in den vielen Kriegen, die kommen werden, erschlagen wird. Aber er wird an jenen Meiner Kinder mit dem Siegel auf ihrer Stirn vorübergehen (Offenb. 6,3-4). (BdW 08.03.12)
  • "Ihr, Meine Anhänger, die das Siegel des Lebendigen Gottes annehmen, seid gesegnet." (BdW 22.02.12)
  • "Ich habe versprochen, dass Ich, bevor das geschieht, denjenigen, die an Mich glauben, Mein Siegel des Schutzes - aufgebracht auf deren Stirne - anbieten werde. Ignoriert Mein Rufen, und ihr werdet es schwer finden, Mich in der kommenden Wildnis zu finden. Wenn ihr Mein Siegel der Liebe annehmt, werdet ihr zu jeder Zeit unter Meinem Schutz stehen. Dieser Schutz wird (ebenso) eure Familien bedecken."....An diejenigen, die Mich kennen und Mein Siegel annehmen: Wisst, dass ihr das ewige Leben haben werdet. Ihr habt niemals Mein Wort angezweifelt, weil eure Demut und eure kindliche Liebe zu Mir bedeuteten, dass ihr es nicht zuließt, dass eure Ohren durch intellektuelle Gedankengänge gegenüber der Wahrheit verschlossen werden." (BdW 21.02.12)
  • "Ich verspreche euch, dass die Verfolgung kurz sein wird und dass ihr geschützt werdet. Denn ich vermache euch jetzt das Siegel Meiner Liebe und Meines Schutzes (Ezechiel9,4-7; Offenbarung 7,2-3; 9,4; 2 Mose 12,22-24; 4 Mose 21,9; Gegensatz Offenb. 13,16; 20,4). Mit diesem (Siegel) werdet ihr der Wahrnehmung jener entkommen, die schwere Lebensumstände in ueren Ländern verursachen werden. Mein Siegel ist Mein Versprechen der Rettung. Aufgrund dieses Siegels wird euch Meine Kraft durchströmen und es wird euch kein Unheil widerfahren. Dies(es Siegel) ist ein Wunder, Kinder, und nur diejenigen, die sich vor Mir, ihrem Herrn und dem Schöpfer aller Dinge verniegen - wie kleine Kinder (und) mit Liebe für Mich in ihren Herzen - können mit diesem Göttlichen Geschenk gesegnet werden." (BdW 20.02.12)
  • "Mein Versprechen ist das folgende, Kinder: Ich werde alle Meine Kinder schützen, die das Siegel Meiner Liebe in ihren Seelen eingeprägt haben. Ihr werdet von der Verfolgung verschont werden, damit ihr stark bleibt, um mit eurer ganzen Kraft für diese bösen Leute zu beten. Dies wird helfen, den Terror zu mindern und wird helfen, den Krieg, die Hungersnot und die Glaubensverfolgung abzuwenden. (BdW 14.02.12)

 

 

Schutz bei der 3tägigen Finsternis

 

"Ich wünsche, dass ihr über diese drei Tage der Finsternis Bescheid wisst, damit ihr sie nicht fürchtet"          (BdW 20.4.14)

 

Abschließend möchte ich noch den Schutz an den 3 Tagen der Finsternis erwähnen.

Es gibt hierzu zahlreiche Schauungen von christlichen und weltlichen Sehern. Alle stimmen darin überein, dass nur geweihte Kerzen brennen werden. Vor allem aber soll man sich in diesen Tagen durch immer währendes Gebet schützen.

Es ist überaus wichtig, dass alle Öffnungen nach draußen im Haus zugedeckt werden, es darf kein Licht von außen nach innen dringen. Man darf niemals auch nur durch die geringste Neugierde nach draußen schauen, sonst würde man das nicht überleben!! Das ist sehr, sehr wichtig! Betrifft Strahlungen und Giftgase draußen, in jedem Fall ist das aber eine völlig übereinstimmende Wiedergabe aller Schauungen und Voraussagungen!

  •  "Ein Komet trifft auf die Erde auf und verursacht drei Tage Dunkelheit, die ich so sehr angekündigt habe; drei Tage, in denen ihr in euren Häusern bleiben und die Fenster eurer Häuser geschlossen halten müsst, damit das Licht der schrecklichen Strahlen, die von oben kommen, euch nicht schaden, denn nach den Strahlen und Blitzen werden die Dämonen eine unendlich große Anzahl Meiner Kinder töten und Ich werde mit großem Schmerz Meine Tränen über sie vergießen...." (Maria de Luz, 8.10.15)
  • "Haltet eure Fenster geschlossen. Brennt eine gesegnete Kerze an, sie wird für viele Tage reichen. Betet den Rosenkranz. Lest geistige Bücher. Macht geistige Kommunion und Tagen der Liebe, welche uns erfreuen. Betet mit ausgestreckten Armen und werft euch zu Boden, damit vielleicht viele Seelen gerettet werden. Geht nicht aus dem Haus. Versorgt euch mit ausreichend Essen. Die Kräfte der Natur werden im Gange sein und ein Feuerregen wird die Leute zittern lassen vor Angst. Habt Mut! Ich bin mitten unter euch." (Heiliger Pater Pio, 28.1.1950)
  • "Gebt acht auf die Tiere in diesen Tagen. Ich bin der Schöpfer und Beschützer der TIere als auch der Menschen. Ich werde euch vorher einige Zeichen geben, zu welcher Zeit ihr mehr Futter für sie unterbringen sollt. Ich werde das Eigentum der Auserwählten beschützen, inklusive die Tiere. Laß niemanden auf den Hof, wer rausgeht und die Tiere füttert, wird sterben! Bedeckt eure Fenster sorgfältig. Meine Auserwählten sollen meinen Zorn nicht sehen. Habt Vertrauen zu mir und ich werde euer Schutz sein. Hurrikane des Feuers werden ausströmen aus den Wolken und sich über die ganze Erde verbreiten! Stürme, Unwetter und Blitze und Erdbeben werden die Erde bedecken für zwei Tage. Ein ununterbrochener Feuerregen wird niedergehen! Es wird beginnen während einer sehr kalten NAcht. All das ist der Beweis, dass Gott der Herr der Schöpfung ist. Die, die auf mich hoffen und meinen Worten glauben, haben nichts zu befürchten, weil ich sie nicht im Stich lassen werde, auch nicht die, die meine Botschaft verbreiten." (Heiliger Pater Pio 7.2.1950)
  • "Damit ihr vorbereitet seid auf diese Heimsuchungen, werde ich euch die folgenden Zeichen und Anweisungen geben: Die Nacht wird sehr kalt sein. Der Wind wird heulen. Nach einiger Zeit wird man Blitze hören. Schließt alle Türen und Fenster. Sprecht mit niemandem außerhalb des Hauses. Kniet nieder vor einem Kreuz, bereut eure Sünden und bittet meine Mutter um Schutz. Seht nicht heraus während des Erdbebens, weil der Ärger Gottes heilig ist! Diejenigen, die diesen Rat nicht beachten, werden augenblicklich getötet.Der Wind wird die Giftgase über die ganze Erde verteilen. Die, die leiden und unschuldig sterben, werden Märtyrer sein und sie werden mit mir in mein Himmelreich einziehen. Satan wird triumphieren! Aber in drei Nächten wird das Erdbeben und das Feuer aufhören. Am folgenden Tag wird die Sonne scheinen...." (Heiliger Pater Pio, 7.2.1950)
  • "Die Katastrophe wird über die Erde kommen wie ein Blitz! In diesem Moment wird das Licht der Morgensonne ersetzt werden durch schwarze Dunkelheit! Niemand soll das Haus verlassen oder aus dem Fenster sehen von diesem Moment an." (Heiliger Pater Pio, 7.2.1950
  • "An diesen Tagen der Finsternis soll niemand das Haus verlassen oder aus dem Fenster sehen. Die Dunkelheit wird einen Tag dauern und eine Nacht, gefolgt von einem weiteren Tag und einer Nacht und noch einem Tag; aber in der folgenden Nacht werden die Sterne wieder scheinen und am nächsten Morgen wird die Sonne wieder aufgehen und es wird Frühling sein!! An den Tagen der Dunkelheit sollen meine Auserwählten nicht schlafen. Sie sollen unaufhörlich beten und sollen nicht von mir enttäuscht sein. Ich werde meine Auserwählten sammeln. Die Hölle wird glauben, die ganze Erde zu besitzen, aber ich werde sie bändigen." (Heiliger Pater Pio, 1950)
  • "Heilige Kerzen werden das einzige Licht spenden, das von Mir zugelassen ist, um jenen, die Mich lieben, zu erlauben zu sehen und die Ankunft Meines Sohnes mit Freude zu erwarten."
  • "Gott wird zwei Strafgerichte verhängen: eines geht von der Erde aus, nämlich Kriege, Revolutionen und andere Übel, das andere Strafgericht geht vom Himmel aus. Es wird über die ganze Erde eine dichte Finsternis kommen, die drei Tage und drei Nächste dauern wird. Diese Finsternis wird es ganz unmöglich machen, irgend etwas zu sehen. Ferner wird die Finsternis mit Verpestung der Luft verbunden sein, die zwar nicht ausschließlich, aber hauptsächlich die Feinde der Religion hinwegraffen wird. Solange die Finsternis dauert, wird es unmöglich sein, Licht zu machen. Nur geweiht Kerzen werden sich anzünden lassen und Licht spenden. Wer während dieser Finsternis aus Neugierde das Fenster öffnet und hinausschaut oder aus dem Hause geht, wird auf der Stelle tot hinfallen. In diesen drei Tagen sollen die Leute in ihren Häusern bleiben, den Rosenkranz beten und Gott um Erbarmen anflehen...." (Anna Maria Taigi, 1769-1837)
  • "Wiinter kommt, drei Tage Finsternis, Blitz und Donner und der Erde Riss, bet daheim, verlasse nicht das Haus! Auch am Fenster schaue nicht das Graus! Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein, sofern sie brennen will, dir Schein. " (das Lied der Linde, wurde vor mehr als 100 Jahren in einer uralten Linde in Franken gefunden)

 

Wichtig: rechtzeitig Schwarzfolie oder ähnliches Material sowie Klebeband zum Verkleben der Fenster und aller Wandöffnungen besorgen, falls kein Rolladen vorhanden!

Geweihte Kerzen bevorraten (siehe auch unter Punkt "Licht, Wärme, Hygiene" auf dieser Webseite.


 

 

DAVOR SOLLTEN SIE SICH UNBEDINGT SCHÜTZEN:

 

LASSEN SIE SICH NIEMALS KENNZEICHNEN! Nehmen Sie keinen Mikrochip an!

Offenbarung 14: Wenn jemand das Tier und sein Bild anbetet und sein Malzeichen auf seine Stirn oder auf seine Hand annimmt, der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist und in dem Kelch Seines Zornes, und er wird mit Feuer und Schwefel gepeinigt werden und vor den Engeln und vor dem Lamm. Und der Rauch ihrer Qual steigt auf von Ewigkeit zu Ewigkeit; und die das Tier und sein Bild anbeten, haben keine Ruhe Tag und Nacht, und wer das Malzeichen seines Namens annimmt.

  • Weltweit wird immer wieder vor der Kennzeichnung mit dem Mikrochip gewarnt. Diese Kennzeichnung kann nicht mehr rückgängig gemacht werden! Alle, die das Kennzeichen angenommen haben, werden nicht mehr gerettet werden können, es ist ganz wichtig dies zu wissen "...wird das Zeichen des Tieres den Tod mit sich bringen - den Tod der Seele und den Tod durch eine schreckliche Krankheit" (vlg. auch Bibel/Offenbarung des Johannes Apg 13,16-17)
  • "...Sehr bald schon werden sie euch dazu verpflichten, den Mikrochip einpflanzen zu lassen, damit ihr alle dies akzeptiert. Seid euch bewußt, dass dies das Siegel Satans ist, durch das er euch nicht nur nachverfolgt und euer gesellschaftliches Leben kontrolliert, sondern auch den wirtschaftlichen Aspekt bis hin zur Steuerung eures Verstandes, so dass ihr, auch wenn ihr es innerlich wünscht, nicht ein einziges Wort des Gebetes zustandebringt, geschweige denn Meinen Sohn um Hilfe bitten könnt...." (Maria de Luz, 08.10.15)
  • .."allerdings müsst ihr euch noch mehr in das Wissen darüber vertiefen, wovon Ich spreche, damit euch nicht interessiert, was sie euch anbieten und was vermeintlich gut erscheint...vergesst nicht, dass der Mikrochip keine Erfindung des Menschen ist, um Meinem Volk zu helfen, sondern dass er verwendet wird, um den Menschen ihre Möglichkeiten zu nehmen und damit der Mensch sich in die Hände des Antichristen begibt..." (Maria de Luz, 14.10.15)
  • "Euer Geld wird wertlos sein. Euer Zugang zu Lebensmitteln und anderem Notwendigen wird nur durch das Zeichen möglich sein, durch die Kennzeichnung, über die Ich sprach. Bitte, bitte, nehmt dieses Zeichen nicht an, denn dann werdet ihr für Mich verloren sein. Dieses Zeichen wird euch töten, nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Bleibt außerhalb dieser Gerichtsbarkeit. Beginnt jetzt, euren Vorrat an Lebensmitteln, Decken, Kerzen und Wasser zu planen, wenn ihr das Zeichen vermeiden wollt, das Zeichen des Tieres" (BdW 17.04.11.)

(Mancher hat mir im Laufe der Jahre entgegnet, so einen gewaltsam implantierten Mikrochip könne man sich wohl auch wieder rausschneiden. Wenn er durch Impfung implantiert wird, ist er sicher so klein, dass das nicht geht...Und  wenn er direkt unter der Haut sitzt? Ich habe in all der Zeit keine einzige Quelle gefunden, die aussagt, die Kennzeichnung könne rückgängig gemacht oder entfernt werden, aber eine Vielzahl von Quellen, in denen wir absolut eindringlich gewarnt werden, die Kennzeichnung überhaupt anzunehmen!)

Die Vorbereitungen laufen eindeutig. Der Mikrochip wird uns ja derzeit (Beginn 2016) richtiggehend schmackhaft gemacht durch die Medien. Selbst bei KIKA wurden die Vorteile eines implantierten Mikrochips vorgestellt!

  • Am 2.5.16 veröffentlichte der Seher ENOCH die folgende Botschaft: "Meine Kinder, die List Meines Widersachers kennt keine Grenzen, er wird die Vorteile des Showbusiness nutzen und die Sportarten eurer Zeit, um allen seinen Anhängern die Marke des Biestes (den Chip) eizupflanzen. Der Sport, der die Massen eurer Welt bewegt, wird benützt werden und die Sportclubs weden eine weltweite Kampagne machen, damit ihre Fans sich den Mikrochip einpflanzen lassen. Um in die Sportstadien eintreten zu können oder um euer menschlichen Idole zu sehen, wird es sehr bald unerlässlich sein, das Zeichen des Tieres (Chip) in euren Körpern eingepflanzt zu haben. Natürlich wird es keinen Ticketverkauf mehr geben, das Eintrittsbillet in eure Stadien wird der Mikrochip sein. Wieviele werden durch diese Täuschung verlorgen gehen! Millionen werden in die Falle tappen und wenn sie den begangenen Fehler erkennen, wird es für sie zu spät sein!"

WARNUNG VOR DER WELTWEITEN IMPFUNG

  • "Die weltweite Impfung, über die Ich euch im Jahr 2010 unterrichtet habe, wird bald erlebt werden" (BdW 03.10.14)

Vorsicht vor der Einführung eines neuen Impfstoffes, der für Säuglinge und Kinder bestimmt ist. Hiervor wird mehrmals in Botschaften gewarnt. In den Medien taucht das Thema Zwangsimpfung seit einiger Zeit intensiv auf; die Mehrzahl unserer Politiker unterstützen laut Medienberichten Zwangsimpfungen ausdrücklich

Durch die Impfung sollen Krankheiten verbreitet werden.

Dieser Mikrochip wird anscheinend auch durch Impfung implantiert!

 

kontakt@krisenvorsorge-zuhause.de